Mit dem Auto

Ein bestens ausgebautes Straßennetz garantiert eine angenehme und unkomplizierte Anreise nach Niederösterreich.

Egal, ob Sie aufregende Berglandschaften entdecken, sich in der Wachau entspannen oder ein Glas Wein direkt beim Winzer genießen wollen: Mit dem Auto kommen Sie schnell und bequem an Ihr Ziel.

Entspannt ankommen

Niederösterreich ist durch das internationale Autobahnnetz und die Nähe zum Knotenpunkt Wien mit dem Auto von allen Seiten optimal erreichbar:

  • Aus Prag: E55 od. E49 dann weiter auf Bundesstraße
  • Aus Passau/Regensburg: A8 Innkreisautobahn - A1 Westautobahn
  • Aus Bratislava: E60, A21 Wiener Außenring Autobahn
  • Aus Budapest: M1- A4 Ostautobahn
  • Aus Innsbruck/Salzburg: A1 Westautobahn

Sie wollen los? Hier finden Sie die schnellste Route nach Niederösterreich
Es fehlt nur noch das Auto? Einfach mieten oder teilen!

Hilfreiche Tipps für unterwegs

Auf Österreichs Autobahnen gilt die Rettungsgasse und Vignettenpflicht. Wenn es Sie ins weiße Wintervergnügen nach Niederösterreich zieht: von 1. November bis 15. April ist Winterreifenpflicht!

Mit diesen Informationen und dem Verkehrsservice zur Hand umfahren sie Stau, vermeiden mühsame Parkplatzsuche und erreichen unbeschwert ihr Ziel. Sollte es doch ein Problem geben, sind die beiden Automobilclubs ÖAMTC und ARBÖ schnell mit Rat und Tat an Ihrer Seite.

Einsteigen, starten und hinein ins Leben!

Was Sie noch interessieren könnte...