Bio-Erlebnis bei den Wackelsteinen

Bei Familie Hammerschmidt am Biohof Hammerschmidt in Litschau

Kühe können ja leider nicht lächeln - aber wenn, dann würden die Kühe vom Biohof Hammerschmidt ein breites Grinsen im Gesicht tragen. Hier sorgt die Familie Hammerschmidt liebevoll für alle Lebewesen. Ganz besonders für die kleinen und großen Zweibeiner!

Da staunst du!
Jedes Ei gleicht dem anderen? Das stimmt nicht so ganz. Unsere Eier kommen von richtig glücklichen Hühnern! Und unsere Milch von zufriedenen, fröhlichen Kühen. Weil sie es bei uns gut haben und nur biologisches Futter bekommen. Wir zeigen dir auch gerne, wie man eine Kuh melkt. Und stibitzen den Hendln ein paar Eier.      

Wir nehmen dich auf die Schaufel! Und deine Familie gleich dazu! Keine Angst – wir meinen die Schaufel an unserem Traktor. Da drin kann man ganz bequem mitfahren und eine Runde mit dem Bauern drehen. 

Heißt es eigentlich „gruselig“ oder „graselig“? Der Räuberhauptmann Grasl war sicher beides! Beim „Graslstein“ im Wald hat er sich einst versteckt. Vor 200 Jahren war das. Aber gruselig ist es am Graslstein noch immer. Schau doch selber hin und entdecke noch viele andere riesige Wackelsteine im tiefen Wald.

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...