Ein Sehnsuchtsort inmitten der Wäder - Durchartmen! , © Waldviertel Tourismus, weinfranz.at

Schloss Jaidhof

Schloss

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Schloss Jaidhof erstmals 1381 urkundlich erwähnt.

1662 Sitz der Grafen von Sinzendorf.

1884 kaufte Wilhelm Ritter von Gutmann den Besitz. Das Schloss erhielt unter Architekt Max Ferstel seine heutige Form.

Seit 1985 Sitz der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Schlosshof, Schlosspark und Schlosskapelle sind frei zugänglich.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Schloss Jaidhof

    Jaidhof 1
    3542 Jaidhof
    AT

    Telefon: +43 2716 6515

    E-Mail: gemeinde@jaidhof.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung