Schifffahrtsmuseum

Museum

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Niederösterreich-CARD

Beschreibung

Das modern gestaltete Schifffahrtsmuseum im Schloss Erlahof informiert über die Geschichte der Schifffahrt.

Im modern gestalteten Schifffahrtsmuseum im Schloss Erlahof kann man sich über die Geschichte der Schifffahrt informieren. Das Schifffahrtsmuseum bietet Ihnen eine große Auwahl an Originalobjekten aus der Blütezeit der Holzschifffahrt und Flößerei. Schifffahrt auf der Donau gab es schon lange vor unserer Zeitrechnung. Für die Römer war die Donau Grenzfluss gegen die Völker im Norden; im Mittelalter bildete der bayerisch-österreichische Donauraum das Zentrum des Ost-West-Handels. Vor der Einführung der Dampfschiffe um die Mitte des 19. Jahrhunderts wurden Schiffe und Flöße ausschließlich aus Holz gebaut. Die präzise gebauten Modelle präsentieren sich in den alten Gewölberäumen in modernen Glasvitrinen.

Auch Audio- und Videostationen stehen dem Besucher für Informationen zur Donauschifffahrt zur Verfügung.

2020 ist die zusätzlich auch die interessante Sonderausstellung von Peter S. Mayer "Das Leben mit Farben und Formen" zu sehen. Darüber hinaus wird Frau Edith Mayer im Monat Mai, interessierte Personen von Freitag bis Sonntag an den Vormittagen ab 10:00 Uhr und gegen telefonische Voranmeldung gerne durch die Ausstellung führen.

 

 

Preise

  • Gruppen:
    5,50 Euro pro Person (ab 10 Personen)
  • Einzelperson:
    6,50 Euro
  • Kinder:
    4,50 Euro
  • Führungen:
    Führungen zusätzlich zum Eintrittspreis pro Person € 1,50. (mindestens jedoch € 20.- pro Führung).

Ausstattung

  • geeignet für Rollstuhlfahrer

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung