Das Winterpanorama genießen, © Niederösterreich-Werbung/Doris Schwarz-König

Pfarrkirche St. Bartholomäus

Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Erbauung der römisch-katholischen Kirche ca. um 1400 mit eingezogenem Chorraum. Selbständige Pfarre seit 1785. Gotische Pfarrkirche mit tonnengewölbten Langhaus mit Rippennetz im Langbau und kreuzrippengewölbten Chorbau. Spitzbogenfenster mit Bleiglaseinlegearbeiten. Neugotischer Hochaltar aus der Werkstatt Hofer, ca. um 1900, zentral mit dem Kirchenpatron dem Hl. Bartholomäus, flankiert von der Hl. Kaharina und der Hl. Barbara. Die Orgel wurde im Jahr 2001 durch den Orgelbauer Vonbank neu gefertigt mit 15 Register, zwei Manuale und 96 hölzerne und 885 metallene Pfeiffen.

Entfernung
  • zum Wr. Wallfahrerweg: 10 km
  • zur Stadt-/Ortsmitte: 0 km
  • zur Via Sacra: 0 km
  • zum nächsten Bahnhof: 0.2 km

Standort & Anreise

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung