Das Winterpanorama genießen, © Niederösterreich-Werbung/Doris Schwarz-König

Hegerberg – Hohenberger Höger

Berggipfel

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Der selten begangene Hohenberger Höger – auch: Hohenberger Hegerberg – in den Gutensteiner Alpen ragt rund 30 Kilometer von Sankt Pölten stattliche 1.179 Meter auf. Gemeinsam mit seiner felsigen Nachbarin, der Reisalpe, bildet er die Gruppe Reisalpe-Hegerberg. Gleichzeitig ist der bewaldete Berg als Teil des Alpen-Hauptkamms die Bezirksgrenze zwischen Lilienfeld und Neunkirchen.

Markant ist die auffällige Keil-Form des Hohenbergers Högers. Unmarkierte Forststraßen und Steige prägen den stillen Berg, der seine raren Wanderer mit besonders schönen Aussichten belohnt: Am Gipfel reicht der Blick bis zur Jochart, am südwestlichen und –östlichen Rücken bis zu den Gutensteiner und Türnitzer Alpen sowie zum Ötscher.

Lage
Gutensteiner Alpen

Wander-Tipp für den Hohenberger Höger

Eine beliebte Rundroute von etwa 5 Stunden führt vom Bahnhof Hohenberg über die Hohenberger Gscheid bis zum Gipfel und zurück zum Startpunkt.

Extra-Tipp: Da keine Schutzhütte am Weg liegt, wird ausreichend eigener Proviant empfohlen.

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Hegerberg – Hohenberger Höger

    2663 Rohr im Gebirge
    AT

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung