Mariazeller Runde über Hubertussee – die Königsetappe

Rennradtour ausgehend von Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

165,06 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: schwierig
  • Strecke: 165,06 km
  • Aufstieg: 2.182 Hm
  • Abstieg: 2.182 Hm
  • Dauer: 6:00 h
  • Niedrigster Punkt: 343 m
  • Höchster Punkt: 1.122 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • mit Bahn und Bus erreichbar
  • geologische Highlights
  • botanische Highlights
  • Geheimtipp

Details für: Mariazeller Runde über Hubertussee – die Königsetappe

Kurzbeschreibung

Großartige und anspruchsvolle Runde zum Wallfahrtsort Mariazell mit herrlichen Anstiegen, Abfahrten und Ausblicken!

Beschreibung

Die Strecke startet durch das kleine Ybbstal und den Zogels- und Wiesergraben bis kurz vor Gaming und weiter talauswärts Richtung Scheibbs. In Neubruck rechts abbiegen Richtung Mariazell. Kurz nach St. Anton/Jeßnitz beginnt der sehr lange Anstieg (20km, erst steiler, später nur leicht steigend) nach Wastl am Wald. 

Die darauffolgende Abfahrt bietet einige tolle Ausblicke auf die "wilde Seite" des Ötschers.

Unten nach links Richtung Annaberg einbiegen und wenig später scharf rechts nach Ulreichsberg. Weiter Richtung Walstern und "Hubertussee", wo der Straßenbelag zwar leider etwas ruppig ist - der idyllisch gelegene See entschädigt dies aber. 

Eine kleine Steigung auf der B21 bringt uns ins berühmte Mariazell, wo wir links zum Erlaufsee abbiegen und rauf auf den Zellerrain fahren - ein mittelschwerer Anstieg über 4km.

Es folgt eine ausgedehnte, durchaus flotte Abfahrt ins Tal, ehe man permanent dem Ybbsverlauf folgt. Noch einmal 2,5km bergauf zur "Großen Kripp" und zurück nach Waidhofen.

 

Startpunkt der Tour

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

Zielpunkt der Tour

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

Wegbeschreibung für: Mariazeller Runde über Hubertussee – die Königsetappe

Waidhofen an der Ybbs/Schlosshotel - Ausfahrt durch den Ortsteil Zell - Schmiedestraße - Schwellöd-Brücke - links auf die B32 Richtung Ybbsitz - Ybbsitz - weiter auf der B32 - ca. 3 km nach Ybbsitz rechts auf die L6186 Richtung Maria Seesal - kurz vor Maria Seesal links über die Brücke und der L6186 folgen - Zogelsgraben - Oberamt - Kreuzung zur L92 - rechts auf die L92 abbiegen - Brettl - Kreuzung zur B25 - links auf die B25 einbiegen - Neubruck - rechts auf die B28 - St. Anton an der Jessnitz - Puchenstuben - Wastl/Wald - nach der Abfahrt links abbiegen auf die B20 - ca. 3 km der Straße folgen, dann rechts Richtung Annarotte und Ulreichsberg - Ulreichsberg - rechts Richtung Walstern und Hubertussee - B21 rechts Richtung Mariazell - Mariazell - St. Sebastian - Erlaufseestraße - Erlaufsee - rechts auf die B71 - Zellerain - Taschelbach - Neuhaus - Langau - nach 4km halblinks einbiegen Richtung Lunz - Lunz - B25 - Göstling - rechts auf die B31 - St.Georgen/Reith - L98 - Opponitz - B31 - Gstadt - Waidhofen an der Ybbs

Anfahrt

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Amstetten West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Parken

Es gibt mehrere Park & Ride Möglichkeiten: http://waidhofen.at/parkplaetze

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der ÖBB (Rudolfsbahn) ab/über Amstetten. 

Sie können Ihr Fahrrad in den meisten Nah- und Fernverkehrszügen mitnehmen. In Österreich brauchen Sie dafür ein spezielles Radticket, außerdem können Sie Wochen- oder Monatskarten für Ihr Fahrrad kaufen. Für internationale Strecken bieten die ÖBB das Biking International Ticket an.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 16.09.2021

Tourismus-IG Ybbstaler Alpen

Schlossweg 2

3340 Waidhofen/Ybbs

www.ybbstaler-alpen.at/rennrad

info@ybbstaler-alpen.at

+43-7442-93049

 

Ausrüstung

Rennrad (Übersetzung von z.B. 34/27 ist anzuraten)

Sicherheitshinweise

teilweise schlechter Untergrund mit Löchern im Streckenabschnitt Hubertussee!

Vorsicht vor teilweise orientierungslosen Pilgern in Mariazell oder ein-/ausparkenden Autos beim Erlaufsee. 

Als Alternative zur Hauptstraße bietet sich im gesamten Ybbstal die Nutzung des Ybbstalradwegs an => aber Achtung: Bitte Rücksicht auf langsamere Fahrer, Familien und Ausflugsgruppen nehmen.

Kartenempfehlungen

Rennrad-Karte Mostviertel Tourismus

erhältlich im Tourismusbüro

Tipp des Autors

Mariazell eignet sich nur der Basilika wegen gut für einen Stop - auch um Verpflegung aufzufüllen! Zeit nehmen die Natur bewusst wahrzunehmen!

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts