Franziskusweg Weinviertel

Pilgerweg ausgehend von Bad Pirawarth / Kirche

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

139,61 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 139,61 km
  • Aufstieg: 1.035 Hm
  • Abstieg: 1.035 Hm
  • Dauer: 35:40 h
  • Niedrigster Punkt: 153 m
  • Höchster Punkt: 292 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch

Details für: Franziskusweg Weinviertel

Kurzbeschreibung

Aufbrechen - Ankommen, sich drauf einlassen: Ge(h)NUSSvolles Meditieren in der sanft hügeligen Vielfalt des Südlichen Weinviertels und Begegnungen mit Gott und den Menschen erLEBEN.

Beschreibung

28 Orte in der Kleinregion Südliches Weinviertel sind in die Wegstrecke mit etwa 135 Kilometer eingebunden, welche durch drei Dekanate der Erzdiözese Wien, bzw. zwei politische Bezirke führt. Sie ist für klassische Fußgänger in einer Urlaubswoche recht gut zu schaffen und präsentiert das wunderschöne, südliche Weinviertel. Der empfohlene Rundweg beginnt in Bad Pirawarth, es kann allerdings in allen 28 Orten jederzeit „ein- und ausgestiegen“ werden. Zu bestaunen sind die Weitläufigkeit des niederösterreichischen Marchfeldes, das auf die sanft hügelige und vielfältig bewirtschaftete Landschaft des Weinviertels mit seinen einzigartigen Kellergassen und Stadelwegen trifft. Wandern durch die abwechslungsreiche Landschaft, munterer Vogelgesang in freier Natur …, das erfrischt Leib und Seele. Wenviertler Schmankerl und ein hervorragendes Tröpfchen edlen Weines tragen mit dazu bei.

Startpunkt der Tour

Bad Pirawarth / Kirche

Zielpunkt der Tour

Bad Pirawarth / Kirche

Anfahrt

Von Wien über die Nordautobahn A5, nach ca. 25 km: Abfahrt 'Hochleithen'.

Von Norden kommend A5 Abfahrt 'Gaweinstal Nord'.

Parken

Beim Startpunkt direkt bei der Zufahrt zur Kirche, bzw. auch oberhalb stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Öffentliche Verkehrsmittel

VOR  Fahrplanauskunft unter:  www.vor.at/fahrplan

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Weinviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 03.12.2020

http://weinviertel-sued.at/

www.auersthal.at

www.badpirawarth.at

www.ebenthal.at

www.gaweinstal.at

www.gross-schweinbarth.gv.at

www.hohenruppersdorf.gv.at

www.matzen-raggendorf.gv.at

gemeinde@prottes.gv.at

www.schoenkirchen-reyersdorf.at

www.spannberg.gv.at

www.sulz-weinviertel.gv.at

www.velm-goetzendorf.at

www.zistersdorf.at

www.hotel-sommer.at

Ausrüstung

Ob bei uns oder zuhause: Kleidung in Signalfarben/mit Reflektoren erhöht Ihre Sicherheit.

Unsere Wege sind unterschiedlich beschaffen (tw. Feldwege ['Grasnarbenweg'], geschottert oder asphaltiert) - verwenden Sie entsprechendes Schuhwerk. Entfernungen von Ort zu Ort sind im Durchschnitt nur etwa 5 km, die Wege sind durchwegs als 'leicht' einzustufen. Achten Sie bitte dennoch auf das für Sie gesunde Tempo. Nehmen Sie auch Sonnenschutz, Trinkreserven und zur Sicherheit Müsliriegel/Apfel und Tapeband mit.

Achten Sie auf eine gute Zeitplanung à ausreichende Pausen in Natur und Kirchen dienen Ihrer Erholung (für Körper, Geist und Seele).

& bitte: Erkundigen Sie sich im Vorfeld über freie Zimmerkapazitäten, aktuelle Öffnungszeiten, sowie lokale, kulturelle und christliche Angebote/Veranstaltungen Ihres Interessens.

Sicherheitshinweise  Wählen Sie passendes Schuhwerk und richtige BekleidungPacken Sie Ihr Gepäck effizient und leichtMedikamente und Erste Hilfe Ausrüstung nicht vergessenUnsere Wege sind für Wanderungen und Pilgern/FußwallfahrtenKeine Freigabe aller Teilstrecken für andere Fortbewegungsmöglichkeiten (Rad, Pferd..)!Die Begehung des Weges kann auch in individuellen Teilabschnitten ('Schnupper')Runden erfolgen. Sie erfolgt jedenfalls auf eigene Gefahr.Gehen Sie nur bei guter Sicht (vermeiden Sie Waldwege bei aufkommender Dunkelheit)Wir bitten um Rücksichtnahme auf Natur und Mensch (Lärm, Abfall), so erhöht sich auch ihre Chance, die heimische Tierwelt beobachten zu könnenBeachten Sie bitte (ev. saisonbedingte) Warnhinweise Kartenempfehlungen

www.franziskusweg-weinviertel.at

Pilgerbroschürenbestellung bei www.weinviertel.at oder unter kultur@weinviertel-sued.at

Tipp des Autors

Die einen begehen Wege aus gesundheitlichen oder sportlichen Gründen oder um die Natur zu genießen. Andere suchen Gemeinschaft, wieder andere spirituelle Einkehr und Ruhe, um mit sich ins Reine und mit Gott ins Gespräch zu kommen. Auf dem Franziskusweg im Weinviertel ist alles möglich. (Weihbischof Stephan Turnovszky)

Zahlreiche Ausflugstipps sowie Übernachtungs- oder Einkehrmöglichkeiten finden Sie auf www.weinviertel.at.

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour