Mit der Niederösterreich-CARD das gewisse "Mehr" entdecken!

Klein, fein und mein!

Die Niederösterreich-CARD ist auch in dieser Saison (1. April 2016 bis 31. März 2017) Garant für Spaß und Entdeckergeist: Insgesamt 325 Ausflugsziele in Niederösterreich und Umgebung sind es heuer, die ihre Pforten für CARD-Besitzer offen halten.

Über 2.500 EURO an Eintrittsgeldern sparen!
Neben den Klassikern wie der Schallaburg, der Schneebergbahn oder der GARTEN Tulln, die zu den TOP-Ausflugszielen Niederösterreichs zählen, finden sich im CARD-Programm auch jede Menge Freibäder, Bergbahnen, Burgen, Schlösser, Stifte und Erlebniswelten. Für Spaß, Abenteuer und Abwechslung bei Jung und Alt ist gesorgt. Wer es schafft, in einer Saison alle Ausflugsziele zu besuchen, spart damit bis zu 2.500 Euro an Eintrittsgeldern!

12 mal neu!
In der aktuellen Saison sind es 12 neue CARD-Ausflugsziele, die erkundet werden wollen. Freunde der "Ab-Artigen" Kunst können sich im Ausstellungshaus Spoerri in Hadersdorf umsehen. Im Aigner's Falkenhof am Heldenberg kann man heimische und beinahe vom Aussterben bedrohte Greifvögel hautnah erleben. Neu dabei ist auch der Naturpark Ötscher Tormäuer im Mostviertel. Mit rund 170km² Fläche ist er der größte seiner Art in Niederösterreich! Unser Tipp: Die Anreise mit dem Nostalgiezug Ötscherbär – von St. Pölten aus geht's im gemäßigtem Tempo vorbei am Ötscher in Richtung Mariazell – ist nicht nur für Freunde des historischen Fuhrparks ein besonderes Erlebnis!

Mehr über die CARD erfahren! Niederösterreich-CARD online anfordern!