Genuss macht Schule.

In Niederösterreichs Wirtshäusern schmeckt es nicht nur ausgezeichnet, sie sind auch hervorragende Ausbildungsplätze mit Perspektive. Jugendliche, die Freude am Kochen haben oder gerne mit anderen Menschen in Kontakt kommen, finden im Tourismus einen idealen Einstieg ins Berufsleben. Mit einer kompetenten Ausbildung von Grund auf verfügen sie dann über glänzende Jobaussichten.

Arbeit ganz nach Ihrem Geschmack.

Ganz gleich ob Köchin, Kellner, Patissière oder Sommelière, ob vor oder hinter den Kulissen, kommunikativ oder kreativ, im hochdekorierten oder im alteingesessenen Gasthaus:  – das Betätigungsfeld in Niederösterreichs Wirtshäusern ist ein breites. Und gleichzeitig ein sehr erfüllendes: Nichts macht Menschen so glücklich, wie gut umsorgt und mit Liebe verköstigt zu werden. Flexible Arbeitszeiten, ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld, sehr gute Aufstiegschancen, der spannende Austausch mit Kollegen und Gästen machen diese Berufe zur Berufung.

Aus der Region, mit der Region, für die Region

Niederösterreichs Wirtinnen und Wirte vertrauen auf das Beste der Region. Dazu zählen beispielsweise die ausgezeichneten Zutaten, die vom hauseigenen Kräutergarten bis zum Bio-Kalbsfilet vom Bauernhof nebenan reichen. Aber natürlich und vor allem auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Aushängeschild des Betriebes und damit der ganzen Region sind.

Als zentraler Treffpunkt und regionaler Genussort ist die Gastronomie wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft – und vereint entspannte Gesprächskultur mit ehrlicher Wirtshauskultur auf besonders köstliche Art und Weise. Bewerben Sie sich noch heute und gestalten Sie mit uns die Zukunft des Gastgebens:

Wirtschaftskammer Niederösterreich So schmeckt Niederösterreich Niederösterreichische Wirtshauskultur