Winterabenteuer auf 450 m: Am Bio-Bergbauernhof Lueg

Skifahren, Rodelstrecken konstruieren oder über den gefrorenen Lunzer See rutschen: Im Mostviertel erwartet dich ein unvergesslicher Winter.

Der Bio-Bergbauernhof Lueg liegt im verschneiten Mostviertel nahe Scheibbs unweit den Skigebieten Lackenhof und Hochkar. Auf 450 m kannst du rodeln, Schneeburgen bauen und heiße Schokolade schlürfen. Die ideale Basis-Station für deine winterlichen Abenteuer!

Unser Aufwärm-Tipp: Kuscheln im Stall.
Rund um den Bio-Bergbauernhof Lueg gibt’s viele tolle Rodelstrecken, wo du deine Schanzenbaukünste beweisen kannst. Warmgekuschelt wird sich später im Stall. Dort freuen sich die Enten, Katzen, Kühe, Schweine und Nero, der Hofhund, schon auf dich und deine Streicheleinheiten. Das 1. Abenteuer wartet übrigens schon in aller Früh: Dann nämlich, wenn du in den Hühnerstall schleichst und Frühstückseier aus den Nestern stibitzt!

Pisten- und Hofgaudi inklusive!
Nur 25 Minuten ist der Bio-Bergbauernhof Lueg von Lackenhofs Pisten entfernt, wo coole Schnee-Abenteuer auf dich warten. Unseren Winter-Geheimtipp findest du aber abseits der Piste: Wenn es kalt genug ist, kannst du nämlich am wunderschönen Lunzer See eislaufen. Und wenn nicht, dann besuchst du einfach den Eislaufplatz mitten im Ort. Dort gibt’s immer ein paar andere kleine Abenteurer, die Lust haben eine Runde Fangen zu spielen! Zum Aufwärmen geht es dann ins Haubiversum, wo du dein eigenes Brot bäckst, oder ins Mostbirnhaus Ardagger, wo dich Mostviertler Köstlichkeiten und ein riesiger Spielplatz erwarten!

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...