Keller und Kubus

Wein und Design: Moderne Baukunst in Niederösterreichs Weingütern

Weinbau und Baukunst waren in Niederösterreich seit dem Barock immer eng verbunden. Damals wie heute sind es vor allem die Spitzen-Weingüter, die für wunderbare Beispiele zeitgenössischer Architektur sorgen.

Fred Loimers außerirdisch wirkender Kubus in der Langenloiser Kellergasse, F.X. Pichlers verglaste Schiffsbrücke in den Weingärten von Oberloiben oder die filigrane Vinothek in den mächtigen Barockgewölben von Stift Klosterneuburg. In zahlreichen Weingütern manifestiert sich architektonisch, was in Niederösterreichs Weinbauszene seit über zwanzig Jahren gang und gäbe ist: Eine neue Generation von Winzern setzt hier auf eine sanfte Modernisierung. Und sorgt mit ihren modernen Bauten dafür, dass sich in ihren Weingütern Weinafficionados und Architektur-Liebhaber die Klinke in die Hand geben.

 

Was Sie noch interessieren könnte...