Wau! Tierische Abenteuer am St. Annahof

Im Winter duftet es am St. Annahof nach Weihnachten und Abenteuer. Denn während die Vanillekipferl im Ofen backen, werden die Rodelhügel unsicher gemacht!

Am St. Annahof im verschneiten Waldviertel ist immer was los. Hier bäckst du köstliche Vanillekipferl, führst die Pferde zum Gassi gehen aus und genießt bei einer Husky-Schlittenfahrt die dichten Wälder und wunderschönen Aussichten.

Wo Pferde Gassi gehen und Hunde Schlitten ziehen.
Verkehrte Welt am St. Annahof: Hier werden die Pferde zum Spazierengehen mitgenommen, während die Hunde Schlitten durch die idyllische Landschaft ziehen. Und zwar nicht irgendwelche Hunde, sondern echte Waldviertler Huskys, die nur darauf warten ein winterliches Abenteuer mit dir zu erleben. Aufgewärmt wird sich dann beim Vanillekipferl backen in der warmen Stube, bevor es ans Weihnachtsbasteln geht. Schließlich sind selbstgemachte Kränze und Strohsterne die allerschönsten!

Das Waldviertler Winterabenteuerland.
Im Waldviertel gibt es die perfekten Rodelhügel, denn hier sind sie weder zu steil noch zu flach. Kleinen Adrenalinjunkies empfehlen wir, sich im Schanzenbauen zu beweisen. Noch mehr sportliche Abenteuer findest du auf der Langlaufloipe und beim Schneeschuhwandern durch verwunschene Wälder, bevor am späten Nachmittag die Augen mit den Lichtern der Adventmärkte um die Wette strahlen. Ein toller Insider-Tipp vom St. Annahof: Auf den Schlössern Rosenau, Weitra und Rappottenstein trifft man manchmal sogar das Christkindl persönlich. Also Augen auf beim Abenteuerurlaub!

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...