Das Habsburghaus auf der Rax., © Robert Herbst

Vor den Vorhang: 12 Wandertipps abseits des Mainstreams

Ob kurz oder lang, gemütlich oder anspruchsvoll, aussichtsreich oder lehrreich: Niederösterreichs Wanderungen könnten vielfältiger kaum sein. Wir holen für Sie 12 unterschiedliche Wanderungen vor den Vorhang, die es in der Wandersaison neben den altbekannten Wegen zu entdecken gilt.

Bad Traunstein Aussichtspunkt, © Waldviertel Tourismus/Studio Kerschbaum

Wandern am Stein-Gigantenweg Nr. 51

Die rund 3 km lange Wanderung ausgehend von Bad Traunstein im Walviertel führt vorbei an imposanten Granitblöcken. Beim Wachtstein (Aussichtspunkt auf 958 m Seehöhe) erblicken Wanderer an klaren Tagen sogar Ötscher und Schneeberg.

Weiterlesen
Magdalenengrotte Mariahilfberg, © Wiener Alpen/Zwickl

Unterwegs am Rundweg Gutenstein

In den Wiener Alpen bietet der rund 6 km lange, sanft ansteigende Wald- und Wiesenweg herrliche Ausblicke in das Piestingtal und auf den Schneeberg. Höhepunkte der Wanderung sind die Magdalenengrotte und mit einem Abstecher gelangt man auch zur Wallfahrtskirche auf den Mariahilfberg.

Weiterlesen
Muckenkogel, © Mostviertel Tourismus/Fred Lindmoser

Rauf auf den Muckenkogel

Im Traisental lockt der Muckenkogel mit prachtvollen Almen, herrlichen Aussichtspunkten und einem Panoramaweg. Der Gipfel des Muckenkogels präsentiert einen Klösterpunkt mit Hinweisen auf vier Klöster in der Umgebung.

Weiterlesen
Falkenstein Kellergasse, © Weinviertel Tourismus GmbH/Mandl

Themenweg Falkenstein "kleiner Falkenflug"

Auf den Flügeln des Falken wird Falkenstein im Weinviertel erlebbar und wanderbar. Entlang des Weges warten Attraktionen wie Weingartenhütten, eine Kellergasse, Schaukeller und ein Weingartenlabyrinth. Symbol und Führer ist immer der Falke, der Geschichten von Falkenstein, Landschaft und Wein erzählt.

Weiterlesen
Braunsberg, ©  Niederösterreich Werbung/Michal Petrů

VIA.MONTE. Rundwanderweg Braunsberg

Eine abwechslungsreiche Wanderung von der Auenlandschaft am Donauufer Hainburg auf den felsigen Braunsberg-Gipfel. Die Ausblicke über Bratislava, den Nationalpark Donau-Auen oder die Marchfeldschlösser, sowie Einblicke in die Geschichte von Römern und Kelten machen die Tour zu einem vielseitigen Erlebnis.

Weiterlesen
Elsbeeren, © weinfranz.at

Wandern im ElsbeerReich

Alles Elsbeere. Michelbach widmet der Königin der Wildfrüchte ihre eigene Rundwanderung. Nirgends ist die Dichte an den reizvollen Solitärbäumen höher als rund um den Hegerberg.

Weiterlesen
Weitwanderweg Nibelungengau, © Donau Niederösterreich/Klaus Engelmayer

Unterwegs am Weitwanderweg Nibelungengau

Der Nibelungengau entfaltet auf seinem 110 km langen Weitwanderweg die volle Wirkung. Denn der Nibelungengau hat viel zu erzählen und bietet bestens erschlossene und gut beschilderte Wege mit einer guten Mischung aus entspanntem und anspruchsvollem Wandern. Das satte Grün, die sanften Hügel und die Donaublicke sind eine Wohltat für Augen und Seele.

Weiterlesen
Gschaidt Blickplatz, © Wiener Alpen

Zum Blickplatz am Walderlebnisweg Gschaidt

Ein Erlebnisweg mit 20 Themenstationen für Jung und Alt in den Wiener Alpen. Eine dieser Stationen ist die Drei-Länder-Eck- Aussichtswarte auf 789 Metern Seehöhe. Von hier blickt man auf die Hügellandschaft der Buckligen Welt sowie in die benachbarten Bundesländer.

Weiterlesen