Traubensaft mal anders

zum Reiseplaner hinzufügen

Verjus: ausgezeichnete Gourmet-Zutat aus Langenlois – alkoholfreier Traubensaft aus den Waldviertler Weinbergen von Winzerin Barbara Öhlzelt

Mit der Produktion von Verjus hat die Waldviertler Winzerin Barbara Öhlzelt eine kreative Nische entdeckt. Der Saft aus noch unreifen, sauren Trauben gilt als Delikatesse-Zutat. Alkoholfrei und mild ersetzt er in der Gourmet-Küche Essig oder Zitrone.

Den sauren Trauben, die vor der Ernte weggeschnitten werden, widmet Winzerin Barbara Öhlzelt aus Langenlois ihre besondere Aufmerksamkeit: Seit 2007 produziert sie aus dem Nebenprodukt des Weinbaus feinsten Verjus – einen alkoholfreien, besonders eleganten Most mit mildem Säuregehalt. Er wird in der Küche statt Essig oder Zitrone eingesetzt.

Haubenkoch Verjus
Geboren wurde die Idee der erfolgreichen Verjus-Produktion im Kamptal von Öhlzelt und ihrem Mann Karl Schwillinsky – dieser verwendet die gefragte Zutat nun in der Küche seines eigenen Restaurants. Auch in andere exquisite Gastronomie-Betriebe in ganz Österreich wird der Waldviertler Verjus mittlerweile geliefert.

Edle Zutat für zuhause
Die Verjus-Sorten Grüner Veltliner, Zweigelt und Bioverjus sind natürlich nicht nur Restaurants vorbehalten. Auch für die private Gourmet-Küche ist Öhlzelts ausgezeichnetes Produkt erhältlich – ab Hof und in verschiedenen Delikatessen-Läden. Darüber hinaus gibt es dank der kreativen wie kooperativen Winzerin mittlerweile Quitten-Verjus-Senf oder Verjus-Safran-Schokolade.

www.weinberggeiss.at

Was Sie noch interessieren könnte...