Tipps zum Osterhasen

zum Reiseplaner hinzufügen

5 Möglichkeiten, um sich die Wartezeit auf den Osterhasen zu verkürzen

1. Stifte und Schlösser werden zum Schauplatz für stimmungsvolle Ostermärkte. So zum Beispiel im Stift Seitenstetten im Mostviertel. Im Schloss Reichenau in den Wiener Alpen. Oder im Schlosspark Purkersdorf im Wienerwald.

2. Eine Fastenwoche im Benediktinerstift Altenburg tut Körper, Geist und Seele wohl.

3. Dass der Osterhase für Überraschungen gut ist, sieht man in Tulln, wo er am 20. April die Ostereier auf Wasserski über die Donau transportiert.

4. Das Osterkonzert und der Frühlingsmarkt in Grafenegg zählen zu den Höhepunkten im Kulturfrühling.

5. Beim traditionellen Oster-Grean im Weinviertel spaziert man am Ostermontag mit dem Winzer durch die Weingärten. Verkostung inklusive.