Thermenregion Wienerwald

Ob Wein, Kultur oder Kulinarik: Die Thermenregion Wienerwald weiß ihre Besucher in jeder Hinsicht zu bezaubern.

Traditionsreiche Weinorte, seltene Wein-Spezialitäten und eine blühende Heurigenkultur: Die Thermenregion Wienerwald ist ein Paradies für Wein-Liebhaber.

Höchste Weinkultur
Der Wienerwald gehört zu den ältesten Weinrevieren Österreichs, bauten doch schon die Römer hier Wein an. An der zwischen Perchtoldsdorf und Baden liegenden Weinstraße gedeihen beste Weiß- und Rotweine. Neben den niederösterreichischen Hauptrebsorten wie Grüner Veltliner oder Zweigelt kultivieren die Winzer der Thermenregion auch seltene Spezialitäten. Etwa den Rotgipfler und den Zierfandler, zwei Weißweinsorten, die in nennenswerten Mengen nur noch hier gedeihen. Oder den St. Laurent, ein Rotwein, der zu den wertvollsten Burgundersorten zählt und der in der Thermenregion eine neue Heimat gefunden hat. Genießer besuchen die legendären Weinorte des Wienerwalds wie Gumpoldskirchen oder Pfaffstätten aber nicht nur der hervorragenden Weine wegen, sondern vor allem, weil sie hier ihren Stammheurigen haben. Mit ihren überreich mit kalten und warmen Köstlichkeiten bestückten Buffets zählen die Heurigen des Wienerwalds zu den genussreichsten in ganz Niederösterreich. 

Der Hochadel und die Hochkultur
Nicht nur der Heurigen wegen ist der Wienerwald ein beliebtes Ausflugsziel. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen üben vor allem auf Kulturtouristen großen Reiz aus. An erster Stelle ist hier Stift Heiligenkreuz zu nennen, eine Gründung der Babenberger, die noch heute sakrale Würde und erhabene Gelassenheit ausstrahlt. Schloss Laxenburg war für die Habsburger über Jahrhunderte hinweg ein geschätztes Feriendomizil, aber auch in der noblen Kurstadt Baden war so manches Mitglied des Kaiserhauses Stammgast. Mit seinen Thermalbädern sowie Parkanlagen wie dem Rosarium, Museen wie etwa dem Arnulf Rainer Museum und der auf Operetten spezialisierten Bühne Baden zählt Baden noch heute zu den elegantesten Kur- und Kulturorten Österreichs. 

Mehr zum Weinfrühling im Wienerwald erfahren

Was Sie noch interessieren könnte...