Große Momente.
Große Momente, © Michael Liebert

Beste Zutaten für einen gelungenen Sommer

Genießer und Bewegungshungrige kennen die Zauberformel für den Urlaub: eine Extraportion Niederösterreich!

Man nehme eine großzügige Handvoll regionaler Schmankerl und herzliche Gastgeber. Dazu einen Rucksack voller Ausflugsmöglichkeiten und viel mehr als nur eine Prise Liebe zur Natur: Fertig ist das Rezept für den gelungenen Sommer in Niederösterreich. Die Zauberformel lautet auf zu den besten Plätzen, von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Vom Schneeberg bis zum Lunzer See. Wie schön, dass die Urlaubstage im Sommer extralang sind!

So gut schmecken Pausen in Niederösterreich

Und wie lässt es sich besser entspannen, gustieren und träumen als in einer Atempause, die nach Marillen, Mohn und frischem Brot duftet? Wenn der Haubenkoch auf den Hüttenwirt trifft und die Edelstahlküche gegen den rustikalen Holzofen tauscht, sind Genussmomente vorprogrammiert. Oder wie wäre es mit einem Tag im Grünen mit allem, was die Natur uns auf ihrem bunten Buffet präsentiert: wilde Kräuter- und Gemüseraritäten.

Ziele für Entdecker, Wanderer und Radler

Es geht rauf auf die mystischen Bergspitzen mit Rundumblicken ohne Grenzen. Reinradeln in die tiefgrünen Wälder im Wienerwald, die so weit sind, dass man sich gerne ein paar Stunden darin verliert. Wandern im Naturpark Ötscher-Tormäuer, der wie gemacht ist für Entdeckungstouren mit der ganzen Familie. Mal mit ortskundiger Begleitung, mal nur mit der Familie oder einfach nur ganz für sich: In Niederösterreich wird jedes Ziel zu Ihrem Ziel. Und die Natur spielt dabei die Hauptrolle. Wie wäre es mit einer Wanderung auf dem Weinviertler Jakobsweg? Vorbei an dem einen oder anderen Weinkeller und durch dichte Weingärten hindurch? Oder mit einem Radurlaub entlang des Donauradwegs, der einmal quer durch das Bundesland führt. Oder einem Spaziergang entlang der ECHTdeckungsrouten im Waldviertel – dort, wo Natur und Kultur noch so sind, wie wir sie von damals kennen? In den Wiener Alpen tauschen kleine Wirbelwinde gerne das Smartphone gegen Gummistiefel, denn die Schwaig übt mit ihrer unberührten Natur pure Anziehungskraft aus.

Auf geht's zu den schönsten Plätzen im Sommer in Niederösterreich!

Was Sie noch interessieren könnte...