Pulverschnee für Alle: In Göstling am Hochkar

Niederösterreichs höchstes und schneesicherstes Skigebiet begeistert mit abwechslungsreichen Pisten und unzähligen Highlights abseits der Strecken.

Wo Familien einzigartige Pistengaudi auf 19 Kilometern genießen, Freerider ein Glitzern in den Augen bekommen und Tiefschneeherzen schneller schlagen, dort findet man auf 1.800 m das höchste Skigebiet Niederösterreichs: das wunderschöne Hochkar.

Wo Skifahrer und Boarder ihr weißes Glück finden
Auf schneesicheren 1.800 m finden sowohl Skihaserl als auch Skiasse die perfekte Abfahrt, schließlich bietet das Hochkar alles, was das Ski- und Boarderherz begehrt: Vom abwechslungsreichen Funpark über wilde Buckelpisten bis hin zum kleinen Märchenwald ist für jeden das Richtige dabei. Unser Übernachtungstipp: Das Hotel JUFA Hochkar-Sport Ressort direkt neben der Piste.

Wo aus Anfängern Profis werden
Das höchstgelegene Skigebiet Niederösterreichs begeistert mit 10 Liften, 19 Pistenkilometern und spannenden Nachtskiläufen. Nicht nur Boarder, Freerider und Neulinge ziehen hier gerne ihre Schwünge, auch Skigrößen wie Thomas Sykora, Andreas Buder oder Kathrin Zettel haben hier ihre Liebe zum Skisport entdeckt.

Abseits der Piste
Das Hochkar ist nicht nur ein fantastisches Skigebiet, auch abseits der Piste gibt es in Göstling einiges zu erleben. Hier warten wunderbare Schneeschuh- und Winterwanderungen, 32 idyllische Loipenkilometer und 10 Skating-Kilometer auf der Panoramaloipe Hochreit, eine Naturrodelbahn oder romantische Pferdeschlittenfahrten, die Ihren Ausklang im warmen Ybbstaler Solebad finden.

Mehr zum Wintersportgebiet Hochkar

Was Sie noch interessieren könnte...