Episode 23: Der Peter und die Christbaumkugel.

zum Reiseplaner hinzufügen

Dem Peter ist eine Christbaumkugel erschienen, die ihm den Weg ins Winterwunderland Wachau leitet.

Ein Winter vor traumhafter Kulisse: Das Weltkulturerbe Wachau ist im Winter spektakuläre Bühne für Adventmärkte, Ausflüge und Konzerte. Und den schönsten Blick hat man bekanntlich, wenn man mittendrinnen ist. Deshalb hat sich der Peter auf den Weg gemacht um sich von der Stimmung entlang der Donau verzaubern zu lassen.

Wie eine kräftige Lebensader zieht sich die Donau durch die Weinberge der Wachau. Jetzt wo Reif und Schnee die Rieden bedecken, strahlt die Landschaft eine besondere Ruhe aus. Von Schloss Dürnstein bis zur Burgruine Aggstein, vom Stift Göttweig bis zum Stift Melk – die spektakuläre Gegend wird zur idealen Kulisse für außergewöhnliche Erlebnisse. Ob Krampuslauf oder Krippenausstellung, Eselwanderung oder Kutschenfahrt, Adventsingen oder traditionelles Kekse backen – die Angebote rund um den Advent sind so vielfältig wie die Wachau selbst. Das wurde auch dem Peter geflüstert, weshalb er sich gleich auf den Weg gemacht hat sich von den vielen Lichtern beim Wachauer Advent verzaubern zu lassen.