Episode 19: Auf den Spuren der alten Römer auf der VIA.CARNUNTUM

zum Reiseplaner hinzufügen

Die größte archäologische Landschaft Österreichs lädt Peter zum Geschichtsunterricht der etwas anderen Art.

Alle Wege führen nach Rom. Und die neuen Wanderwege ins Römerland Carnuntum. Genauer gesagt auf die VIA.CARNUNTUM, wo Genusswanderer auf 70 km der reichen Geschichte der Region folgen. Auch der Peter begibt sich auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und findet sich in einer Zeit vor rund 1.700 Jahren wieder.

Bewegte Geschichten vom Weinbau, alten Grenzen, den Römern und Kelten oder abwechslungsreiche Erlebnisse im Naturpark Mannersdorfer Wüste, am Braunsberg oder auf der Königswarte – die VIA.CARNUNTUM teilt sich in fünf familienfreundliche Top-Rundwanderwege auf. Die Hörstationen entlang des Weges ermöglichen Wanderern, Mythen und Sagen aus vergangen Tagen zu lauschen und in witzige G’schichtln aus der Region einzutauchen. Und wo eine Zeitmaschine ist, da ist auch der Peter nicht weit. Schritt für Schritt geht es für ihn zurück in längst vergangene Tage.

Was Sie noch interessieren könnte...