Stetteldorf am Wagram

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Stetteldorf am Wagram

zum Reiseplaner hinzufügen

Das Tor zum Wagram, von Tulln aus betrachtet. An einer der mächtigsten und imposantesten Stellen des Wagrams erheben sich, unübersehbar, Schloss

Stetteldorf und die Orte der Marktgemeinde über der Weite des Tullnerfelds: Stetteldorf, Starnwörth und Eggendorf am Wagram.

Im Schloss erinnert der Sobieski-Trakt an ein historisches Ereignis: Im September 1683 fand hier jener Kriegsrat statt, im Zuge dessen Polenkönig Jan Sobieski, Herzog Karl von Lothringen und deutsche Fürsten die Befreiung Wiens von der türkischen Belagerung planten.

Stetteldorf verkündet seine Botschaft an die Besucher des Wagrams: „Mach dich auf was gefasst!“, auch „Lass dich überraschen!“, nicht zuletzt: „Schau genau!“ Und lädt gleich selbst dazu ein, dieser Aufforderung zu folgen! An einer Stelle verwinkelt und verträumt, an der anderen offen und geordnet, einmal nüchtern, dann verspielt, Stetteldorf hat viele Gesichter. So wie die Region. Stille Schönheit und diskreter Charme, das zeichnet den Wagram aus - und Stetteldorf.

Basisdaten
  • Einwohnerzahl: 1022
  • Anzahl Betten: 10

Aktivitäten vor Ort

Weitere Empfehlungen und Tipps in der Umgebung von Stetteldorf am Wagram