Mostviertler Winterabenteuer: Im Einkehrhof Poggau

Der Einkehrhof Poggau bietet das ideale Aufwärmprogramm nach spannenden Pistenabenteuern und überrascht dich jeden Tag mit neuen Aufgaben.

Wenn der Winter kommt, brauchen Schneeabenteurer eine Basisstation. Ideal dafür geeignet: Der verschneite Einkehrhof Poggau. Schließlich liegt er nicht nur zwischen Lackenhof und dem Hochkar, sondern hat die besten Rodelstrecken und Schneehöhlenplätze direkt vor der Tür.

Abenteuer aus Schnee und Eis.
Schneemänner, Rodelstrecken und Schneehöhlen wachsen am Einkehrhof Poggau quasi vor der Haustüre. Wenn die Tage kürzer werden, wird der Hof zum Schneeschlaraffenland, denn das Mostviertel ist für seine schneesicheren Winter bekannt. Gut also, dass mit dem Hochkar und dem Ötscher zwei wunderschöne Familienskigebiete um die Ecke beheimatet sind. Eisige Abenteuer warten in Lunz am See auf dich. Dann nämlich, wenn der See zur Eislaufbahn wird! Und sollte er nicht ganz durchgefroren sein, gibt es mitten im Ort eine ausgezeichnete Alternative.

Unsere Tipps gegen kalte Füße.
Aufgewärmt wird sich am Einkehrhof beim Kuscheln im Stall oder Weckerl backen. Da wirst du staunen: Selbstgebackene Weckerl schmecken nämlich 1.000 Mal besser als alles andere! Im Winter sind unsere Esel, Schafe, Ziegen, Katzen und Enten noch mehr in Schmuselaune. Und falls du Lust auf noch mehr Abenteuer hast, findest du hier eine kleine Auswahl.

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...