Luftkur am Berg

Regeneration und Erholung für Körper, Geist und Seele – durchatmen und Kraft tanken am Luftkurort Semmering in den Wiener Alpen.

Durchatmen und Auftanken: Das milde Klima in den Wiener Alpen und Luftkurorte wie der Semmering unterstützen den Organismus – speziell bei Beschwerden wie Bronchitis oder Allergien. Sanfte Bewegung am Berg rundet das Wohlfühl-Erlebnis ab.

Tief durchatmen am Semmering: Das milde Heilklima mit seinen gesunden Temperaturschwankungen macht die Region zum anerkannten Höhlenluft-Kurort. Ob in Verbindung mit eigenen Aktivitäten in der charmanten Alpin-Landschaft oder gut aufgehoben in einem der Luftkur-Betriebe: Hier werden die Batterien ganz frisch aufgeladen.

Regenerieren im Luftkurort Semmering
Das besondere Klima in den Wiener Alpen hilft Geist und Körper, abzuschalten und zu regenerieren. Das Wegfallen von Feinstaub und ein besonders hoher Lichteinfall wirken sich günstig auf Heilungsprozesse aller Art aus. Gleichzeitig kurbelt das Wechselspiel von Sonne und Kälte schnell den Organismus an – und damit die körpereigenen Abwehrkräfte. So werden Beschwerden vor allem der Atemwege gelindert und neue Kraftreserven getankt.

Aufblühen von Körper, Geist und Seele
Inmitten der erfrischenden Semmeringer Landschaft bieten sich Genuss-Sportarten wie Nordic Walking, Wandern und Yoga an. Unter freiem Himmel blüht auch die Seele schnell auf. Individuelle Kur-Betreuung steht in Betrieben wie dem Kurhotel Dr. Stühlinger oder dem Panoramahotel Wagner am Programm.