Michael Schade, Intendant der Barocktage Stift Melk, © Daniela Matejschek
Egon Schiele Jahr 2018, © Egon Schiele Museum

Kulturfrühling Niederösterreich

Neue Ausstellungen, die ersten Festivals, Theaterpremieren, interessante Museen: der Kulturfrühling in Niederösterreich kann sich sehen lassen!

Wir freuen uns auf das kulturelle Frühlingsoeuvre Niederösterreichs: das Egon-Schiele-Museum in Tulln gedenkt dem Maler anlässlich seines hundertsten Todestages, in Schloss Hof dreht sich alles um den "Menschen, wie er isst" und auf der Schallaburg entdecken wir das alte Byzanz. Die Bühnensaison eröffnen die Loisiarte in Langenlois, Imago Dei in Krems und die Pfingstfestspiele Melk. Die großen Bühnen in St. Pölten, Baden oder Wiener Neustadt spielen alle Stückerln und sollten Sie noch nicht im neuen Museum Niederösterreich in St. Pölten gewesen sein: das könnte durchaus als kultureller Neujahrsvorsatz 2018 durchgehen! Besuchen Sie unsere hochkarätigen Veranstaltungen und Kulturstätten, kommen Sie zu Kunst und Kultur am Land!