Kultur beim Winzer, © Niederösterreich Werbung/Julius Hirtzberger

Künstler beim Winzer

zum Reiseplaner hinzufügen

36 Veranstaltungen in 8 Weinbauregionen

So vielfältig wie die Weine der Winzer schmecken, die bei unserer Veranstaltungsreihe als Gastgeber fungieren, so vielfältig sind die Darbietungen unserer Künstler: freuen Sie sich auf Schrammelmusik und Jazz, Chanson und Weltmusik, Lesungen, Poetry-Slam und Kabarett bei über 30 Veranstaltungen, die von Kurator Martin Vogg zusammengestellt wurden.

Ausgewählte Künstler im Portrait

  • Cornelia Travnicek, © Bogenberger

    Cornelia Travnicek

    2012 wurde die 1987 in Niederösterreich geborene Cornelia Travnicek mit dem Publikumspreis bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur zum Shootingstar der österreichischen Literatur. Im Rahmen von „Kultur beim Winzer“ liest sie heuer alte und ganz neue Texte aus ihrer Schublade – musikalisch begleitet von Tagada (Melissa Coleman am Cello und Heidelinde Gratzl am Akkordeon).

  • Tini Kainrath, © Maria Frodl

    Tini Kainrath

    Bekannt durch den fulminanten Auftritt beim Eurovisions Songcontest mit den „Rounder Girls“ und die Zusammenarbeit mit zahlreichen Musikgrößen ist Tini Kainrath bei „Kultur beim Winzer“ heuer gleich viermal zu Gast. So kann man sie, die wandelbare Interpretin von Wiener Liedern, deutschem Schlager und Jazzstandards, erleben.

  • Otto Lechner, © Doris Kittner

    Otto Lechner

    Als einer der der international bedeutendsten Akkordeonisten pendelt Otto Lechner zwischen Experimenten und sucht und findet immer Räume für Improvisation. Bei „Kultur im Winzer“ kann man ihn gleich dreimal erleben: zunächst als Solisten, dann im Duo mit dem Dialekt-Liedermacher Alex Miksch sowie zuletzt mit seiner Band „Otto und die Frühaufsteher“.

  • Mocatheca, © Julia Wesely

    Mocatheca

    Die vier mit dem Niederösterreichischen Kulturpreis ausgezeichnete Musikerinnen entführen ihr Publikum durch ihre munteren, lebhaften und verspielten Interpretationen in die facettenreiche Klangwelt der Klarinette. Von ihrer uneingeschränkten Spielfreunde kann man sich hautnah im Weingut Herzog in Bad Vöslau überzeugen.

  • Florian Scheuba, © Jan Frankl

    Florian Scheuba

    Der Kabarettist Florian Scheuba ist auch ein ausgewiesener Gourmet und Weinkenner, der sein profundes Wissen laufend in Kolumnen für Wein- und Gastronomiemedien beweist. Bei „Kultur beim Winzer“ besucht er zwei Weingüter, verkostet die Weine und liest zwischen den Weinproben aus seinen Texten.

  • Klaus Trabitsch, © www.lukasbeck.com

    Klaus Trabitsch

    Der vielschichtige Gitarrist und Sänger aus dem Rax-, Schneeberggebiet ist seit den 1990er Jahren als Begleiter und Komponist unter anderem mit Erika Pluhar oder Kurt Ostbahn unterwegs. Bei „Kultur beim Winzer“ bestreitet er gemeinsam mit seinem langjährigen musikalischen Wegbegleiter Peter Rosmanith die Eröffnung – und spielt mit Roland Guggenbichler den Blues.

Was Sie noch interessieren könnte...