Looshaus am Kreuzberg

zum Reiseplaner hinzufügen

Wo die Moderne erwachte.

Visionär, geschmacksicher und über jeden Zweifel erhaben – Adolf Loos‘ architektonisches Meisterwerk beim schönen Payerbach bezaubert seit 1928. Im Looshaus am Kreuzberg verschlägt einem aber nicht nur der Ausblick durch das zweistöckige Panoramafenster auf Schneeberg und Rax den Atem. Die großartigen Küchenkreationen stehen dem zeitlosen Interieur in nichts nach. Ein unvergleichlicher Ort, der auf ganzer Linie in typischer Loos-Manier besticht.

Typisch Loos

So auch die Zimmer. Sie sind nicht groß, aber gemütlich und bestechen mit dem für Loos typischen Flair. Die durchdachten Einbaumöbel lassen die Räume angenehm zweckmäßig und strukturiert wirken. Hier hat alles seinen Platz. Und jeder Gast den für sich richtigen gefunden. Auf Ausflügler warten wundervolle Wander- und Spazierrouten, Mountainbiker trifft man auf den Trails. Im Winter lässt sich die Gegend herrlich bei einer Skitour oder auf der Loipe erkunden.

Tipp: Besonders empfehlenswert sind Küchenchefin Hanna Sehns Kreuzberg-Forelle, Lamm und Schafkäse vom Althammerhof sowie die Wildspezialitäten.

Mehr Informationen und Anfragemöglichkeit