In kleinen Schritten zum gesunden Herz

zum Reiseplaner hinzufügen

Es braucht nicht viel – Ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung wirken sich bereits positiv auf’s Herz aus.

Das Herz ist der Motor des Körpers. Regelmäßige Check-ups und eine gesunde Lebensweise helfen, die Funktionstüchtigkeit zu verlängern. Eine Optimierung des Lebensstils stärkt aber nicht nur Ihr Herz, es macht Sie auch widerstandsfähiger!

Gut für’s Herz – Lebensqualität bewahren
Vermeiden Sie Stress, achten Sie auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft und auf eine gesunde und salzarme Kost. Würzen Sie mit Kräutern und Pfeffer statt mit viel Salz.Verzichten Sie ab und zu bewusst auf Fleisch und werden Sie zum „Flexitarier“. Gemüse und Fisch sind nicht nur herzgesund, sie sorgen auch für Abwechslung auf dem Teller.

Auf Herz und Nieren geprüft
Vorsorge ist besser als Nachsorge! Unbehandelte Vorerkrankungen wie Diabetes erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen. Lassen Sie Ihren Blutdruck, Cholesterinspiegel und Blutzucker daher regelmäßig kontrollieren. Vermeiden Sie auch Nikotin- und übermäßigen Alkoholkonsum.

Für ein gesundes Herz müssen Sie nicht auf alles verzichten und Ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellen. Es kommt immer auf das Maß und Ziel an!

Herzkreislaufzentrum Groß Gerungs

Was Sie noch interessieren könnte...