Großes Frühlingserwachen in Niederösterreich

08.03.2017: Erleben wird in Österreichs größtem Urlaubsland dieses Frühjahr besonders groß geschrieben

Die schönste Zeit im niederösterreichischen Frühling beginnt mit der Wachauer Marillenblüte und der Dirndlblüte im Pielachtal ab Ende März, setzt sich mit der Birnbaumblüte im Mostviertel Ende April fort und endet mit der Weinblüte im Juni. Begleitet werden die blühenden Monate von einem bunten Reigen an bezaubernden Geschmacks- und Ausflugserlebnissen sowie zahlreichen Angeboten der Sehenswürdigkeiten, die jetzt wieder ihre Pforten öffnen.

„Zwischen Ski- und Badesaison hat sich in Niederösterreich seit einigen Jahren die Genusssaison etabliert. Genießen lassen sich nicht nur zahlreiche Ausflugs- und Urlaubsideen rund ums gute Essen und Trinken, sondern auch attraktive Aktiv- und Kulturangebote. Heuer bietet das Frühjahr in Niederösterreichbesonders viele Neuheiten – wie dem frisch gestalteten Ybbstalradweg und der Landesausstellung „Alles was Recht ist“ im Schloss Pöggstall – die nicht nur ein neues Publikum, sondern auch Stammgäste ansprechen werden.“, freut sich Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Lesen Sie weiter im Pressetext anbei.

Druckfähiges Bildmaterial zum Download unter:

https://bildarchiv.niederoesterreich.at/pindownload/login.do?

PIN-Code: QMEFN0FUC1AE

Bitte beachten Sie die Bildrechte!

 

Frühlingserwachen in Niederösterreich