Mit der Kraft der Natur - Gesundreisen in Niederösterreich

Niederösterreich ist ein Land der Vielfalt und ein Land für Genießer. So genussvoll die Landschaften und Kulturschätze für unsere Urlaubsgäste sind, so hilfreich und wohltuend sind die natürlichen Heilvorkommen und Naturschätze, die in der Natur zu finden sind.

Zahlreiche Qualitätsbetriebe im niederösterreichischen Gesundheitstourismus haben sich diesen Naturschätzen wie etwa Kohlensäure und Schwefel, Jod-Sole-Thermalwasser, Granit und Gneis angenommen, die das körperliche Wohlbefinden und die Lebensqualität entscheidend steigern.

Die Natur als Lebenselexier für Körper und Geist

Der Wienerwald mit der Kurstadt Baden ist besonders für seine Schwefelquellen bekannt. Und so steht Im Badener Hof das „Gelbe Gold“ im Fokus der Heiltradition. Das wohltuende Schwefelheilwasser findet besonders bei Zivilisationserkrankungen Anwendung.

In der Buckligen Welt ist das prägende Element natürliches Kohlensäure-Heilwasser. Und so kommt es auch im Gesundheitsresort Königsberg in Bad Schönau zum Einsatz.

Inmitten des Weinviertels,wo man den Naturschwerpunkt auf Mineral-Heiltrinkwasser und Jod-Sole-Thermalwasser legt, liegt auch der Kurort Bad Pirawarth. Die Klinik Pirawarth zählt zu den wichtigsten Einrichtungen für neurologische, orthopädische und psychosomatische Rehabilitation.

Granit und Gneis stehen im Waldviertel im Vordergrund der Naturheilkunde. Das Gesundheitshotel Klosterberg bietet die ideale Umgebung, um die Weichen für einen optimierten Lebensstil zu stellen. Die weibliche Kraft entdeckt man im idyllischen Kamptal, im la pura women's health resort in Gars am Kamp, einer Gesundheits- und Wohlfühloase exklusiv für die Frau.

„Mit der Kraft der Natur – Gesundreisen in Niederösterreich“
Sendetermin: Pfingstmontag, 5. Juni 2017, 17:40 Uhr, ORF 2

Eine Produktion des ORF Landesstudios Niederösterreich

Mehr Gesundheits-Angebote

Was Sie noch interessieren könnte...