Verpackungstipps auf Niederösterreichisch

zum Reiseplaner hinzufügen

Ein Geschenk, viele Einsatzmöglichkeiten: Mit ein paar Tricks wird aus unseren Gutscheinen eine persönliche und kreative Weihnachtsüberraschung.

Alle Jahre wieder… suchen wir das perfekte Weihnachtsgeschenk. Besonders soll es sein, keine Frage – persönlich natürlich auch. In lächelnde Gesichter wollen wir schauen, ein Wiedersehen beim Umtausch ganz klar vermeiden. Ein Gutschein ist häufig die Lösung: viele Einsatzmöglichkeiten, kaum Klagen. Wie Sie Ihren Geschenkgutscheinen eine persönliche und kreative Note verleihen, zeigen unsere Verpackungstricks.

Eine Einladung zum Wirten – ein Geschenk, das immer Freude macht. Mit einem Gutschein der Niederösterreichischen Wirtshauskultur kann der Empfänger aus 220 bodenständigen und ehrlichen Wirtshäusern mit regionaler, traditioneller Küche auswählen. Hinter einem Geschirrtuch versteckt ist der Gutschein eine besondere Überraschung. In die Wirtshauszeitung eingepackt kann noch am Weihnachtsabend gustiert werden wo er gemeinsam eingelöst wird (Faltanleitung).

Urlaub im Genießerzimmer

Auszeit von der Küche und vom Alltag. Urlauben mit einem Genießerzimmer-Gutschein im Gepäck heißt: Natur, Kultur und Region genießen. Ganz gleich, ob außergewöhnlich wie eine Nacht im alten Weinkeller, traditionell wie ein Urlaub am Bauernhof oder beim Rundum-Service im Hotel – hier finden Sie die besten Angebote vom Waldviertel bis in die Wiener Alpen. Und weil sich in den Genießerzimmern des größten Weinlandes Österreichs jeder wie Zuhause fühlt, empfehlen wir den Gutschein im selbstgemachten Korkhaus zu überreichen. Einfach unseren Genießerzimmer-Gutschein in der Print@Home-Edition gemeinsam mit einer Häuschen-Vorlage für die Korkhülle ausdrucken und losbasteln. Hinweise, was sich im Päckchen versteckt, gibt ein Buchstabensalat als Weihnachtskarte. Viel Spaß beim Schenken, Rätseln und Überraschen.

WeihnachtsCARD statt Weihnachstkarte

Zeit statt Zeug schenken und dabei etwas Handfestes überreichen. Mit der Niederösterreich-CARD liegt nicht nur ein Geschenk unter dem Christbaum, sondern über 300! Beim Kauf von 1.11. bis 31.12.2019 gibt es sogar drei zusätzliche Monate freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen. Egal ob eine alte Landkarte zum Geschenkpapier wird, am Deckel eines alten Marmeladenglases Weihnachtsfiguren befestigt werden und so eine Schneekugel entsteht oder die CARD sich im Süßigkeitenglas versteckt, ein Hingucker unter dem Baum ist sie so kreativ verpackt ganz sicher.

 

 

Die sanfte Art den Winter zu erleben ...