Große Momente.
Große Momente, © Michael Liebert

Beste Zutaten für einen genussvollen Sommer

Genießer kennen die Zauberformel für den Urlaub: eine Extraportion Niederösterreich!

Man nehme eine großzügige Hand voll regionaler Schmankerl und herzliche Gastgeber. Dazu ein Füllhorn an genussvollen Ausflugsmöglichkeiten und viel mehr als nur eine Prise Liebe zur Natur: Fertig ist das Rezept für den Genuss-Sommer in Niederösterreich. Die Zauberformel für den Sommerurlaub zwischen Mostviertel, Weinviertel, Waldviertel, der Donauregion, den Wiener Alpen und dem Wienerwald lautet Genuss pur und das von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Wie schön, dass die Urlaubstage im Sommer extralang sind!

So gut schmecken Pausen in Niederösterreich

Egal ob große Auszeit oder kleine Pause, egal ob große Wünsche oder kleine Aufmerksamkeiten: Genussmenschen haben es richtig gut in Niederösterreich. Und wie lässt es sich besser entspannen, gustieren und träumen als in einer Atempause, die nach Marillen, Mohn und frischem Brot duftet? Wenn der Haubenkoch die Edelstahlküche gegen den rustikalen Holzofen tauscht, sind Genussmomente vorprogrammiert. Oder wie wäre es mit einem Tag im Grünen mit allem, was die Natur uns auf ihrem bunten Buffet präsentiert: wilde Kräuter, Gemüseraritäten und liebevoll zubereitete Menüs.

Den Genuss finden Sie in Niederösterreich übrigens an jeder Ecke! Zum Beispiel entlang des Donauradwegs, der einmal quer durch das Bundesland führt. Oder in den pittoresken Städten und Dörfern mit ihren urigen Heurigen und kleinen Gasthöfen. Überzeugen Sie sich selbst von der vielleicht g’schmackigsten Seite Österreichs!