Ein Abenteuer an der Angel: Gallien im Waldviertel

Gallien liegt jetzt im Waldviertel. Und zwar direkt an riesigen Fischteichen, wo viele Abenteuer zu Wasser und zu Land warten.

In dem kleinen gallischen Dorf mitten im Waldviertel stehen Abenteuer auf der Tagesordnung. Von Fischen über Schneeballschlachten bis hin zur spannenden Schnitzeljagd ist hier alles dabei, was Spaß macht! Da wären Asterix und Obelix sicher auch gern dabei gewesen.

Leben wie die Gallier
Asterix und Obelix sind zwei der allergrößten Abenteurer überhaupt. Wo also solltest du deine Abenteuerferien besser verbringen als in einem gallischen Dorf mitten im Waldviertel? Eben! Im finnischen Blockhaus mit Schwedenkamin kannst du mit deinen Eltern selbst Feuer machen und den Korb mit hausgemachten Grillspezialitäten zubereiten. Jeden ersten Sonntag im Monat grillen wir übrigens original-gallisch ein Spanferkel – das würde Obelix sicher schmecken! Vielleicht kommst du ja mal zum Probieren vorbei?

Streifzüge durch den Wald
Besonders schön sind die langen Waldspaziergänge im Winter, wo immer ein Abenteuer wartet. Manchmal sind es wilde Hasen, eine alte Speerspitze am Boden oder einfach der perfekte Stock, um den Weg durchs Dickicht frei zu schlagen. Besonders spannend ist das Kinderfischen, bei dem du dich – bewaffnet mit einer Angel – an den riesigen Teich auf die Lauer legst. Natürlich gibt’s im waldviertlerischen Gallien auch einen tollen Abenteuerspielplatz – oder du tobst dich bei einer unserer Schnitzeljagden aus. Wir freuen uns auf dich!

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...