Der Hitze kunstvoll entfliehen

Kühle Seen, alpine Bergluft und doch jede Menge Kunst: Auch bei Temperaturen jenseits der 25 °C hat Niederösterreich einige erfrischende Ziele für Kultururlauber zu bieten

Die Sommerfrische, so heißt es, wurde in Niederösterreich erfunden. Kein Wunder: Wartet in Österreichs größtem Bundesland doch eine Vielzahl von perfekten Plätzen, um eine Auszeit von der Hitze zu nehmen – aber nicht von der Kultur!

Auch Mitte des 19. Jahrhunderts scheint es schon sommerliche Hitzewellen gegeben zu haben. Jedenfalls zog es die Dichter und Denker des Fin de Siècle in alpine, kühlere Gefilde. Und noch heute weht ihr intellektueller Freigeist in der Region vom Schneeberg bis zum Ötscher.

Wandern trifft Kultur
Wie wäre es zum Beispiel, tagsüber alpine Berg- und abends Theaterluft zu schnuppern? Möglich ist dies im Wiener Alpenbogen. So kann man sich etwa auf eine gemütliche Hüttentour auf der Raxalpe begeben. Unten im Tal wartet dann von 1. Juli bis 4. August ein ganz besonderes Kulturhighlight: die Festspiele Reichenau  – eine unverwechselbare Programmlinie mit Stars und Publikumslieblingen der großen Wiener Bühnen und bekannten Künstlern aus Film und Fernsehen. Ein weiterer Höhepunkt im Sommerfrische-Kulturkalender ist das Erzählkunstfestival.

Unterwegs im Ötscherreich
Wander- und Kulturerlebnisse lassen sich auch im alpinen Mostviertel verbinden. Am schönsten entflieht man der sommerlicher Hitze bei einer Tour in den Ötschergräben, die ihren Beinamen „Grand Canyon Östereichs“ zu Recht tragen. Mit dem Ötscherbahn-Express – die längste Museumsbahn Österreichs – geht es dann ab zur Kultur auf der Seebühne von Lunz am See. Von 8. bis 30. Juli gibt es beim Festival „wellenklaenge“ Konzerte, Lesungen, Performances, Begegnungen und Workshops mit internationalen KünstlerInnen. Im August lädt dann der international renommierte Künstler Hans-Joachim Roedelius zum Festival „More Ohr Less“. Das künstlerische Programm wird von Auftritten zahlreicher Musiker, Tänzer, Visuals Artists und bildender Künstlern aus der ganzen Welt getragen.

Pressetext: Hitzefrei