Corona-Regeln: Gastronomie

zum Reiseplaner hinzufügen

Aktuelle Corona-Regeln für den sicheren Besuch von Gastronomiebetrieben in Niederösterreich.

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Informationen lediglich ein für den Tourismus relevanter Auszug aktuell gültiger Verordnungen ist! Alle Maßnahmen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz. Alle für Niederösterreich gültigen Maßnahmen finden sie hier zusammengefasst. (Stand: 21.01.2022, 09.00 Uhr)

Corona-Öffnungszeiten:

  • Das Betreten von Gastronomielokalen ist nur im Zeitraum zwischen 05.00 und 22.00 Uhr zulässig.
  • Ausgenommen Take-Away.

Zutrittsnachweise (2G-Regel):

  • Für den Besuch von Skihütten, Restaurants, Gastronomiebetrieben, etc. gilt die 2G-Regel.
  • Gäste müssen ihren gültigen Zutrittsnachweis vorweisen („Zutrittskontrolle“) und sich registrieren lassen (Kontaktdatenerhebung). Dies gilt auch für Outdoor- und Terrassenbetrieb.
  • Auch die Konsumation an Imbiss- und Gastronomieständen ist nur mit 2G-Nachweis zulässig.
  • Ausgenommen vom Zutrittsnachweis sind Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr.
  • Der „Ninja-Pass“ gilt für Schüler:innen im Alter von 12 bis 15 Jahren (Abschluss der Schulpflicht) auch am Wochenende (Freitag, Samstag und Sonntag) als gültiger Zutrittsnachweis.
  • Alle Testintervalle müssen während der Woche eingehalten und im Ninja-Pass dokumentiert sein.
  • In den Schulferien erfüllt für Schüler:innen im Alter von 12 bis 15 Jahren (Abschluss der Schulpflicht) der Holiday-Ninja-Pass den 2G-Nachweis.
  • Alle Personen, die vor dem Stichtag 01.09.2006 geboren sind, fallen nicht mehr unter die Schulpflicht.
  • Nähere Informationen zum Holiday-Ninja-Pass finden Sie hier.
  • Dies gilt auch für jene Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren, die nicht der öst. Schulpflicht unterliegen (z.B. Urlaubsgäste).
  • Der gültige Zutrittsnachweis ist stets mitzuführen und im Rahmen von Kontrollen vorzuzeigen!

Konsumation:

  • Keine frei Sitzplatzwahl.
  • Jedem Gast ist durch den Betreiber oder einen Mitarbeiter ein Sitzplatz zuzuweisen.
  • Kein Barbetrieb, kein Après-Ski, keine Stehgastronomie.
  • Speisen und Getränke dürfen (indoor) nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen konsumiert werden.
  • Selbstbedienung ist zulässig, sofern geeignete Hygienemaßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos gesetzt werden.
  • Speisen und Getränke dürfen im Freien (outdoor) auch im Stehen an Imbiss- und Gastronomieständen (an Verabreichungsplätzen und auch an Ausgabestellen) konsumiert werden.

Maskenpflicht:

  • Für Gäste besteht Maskenpflicht (FFP2) indoor in allen niederösterreichischen Gastronomiebetrieben und in gastronomischen Einrichtungen von Beherbergungsbetrieben.
  • Ausgenommen von der Maskenpflicht ist das Verweilen am Verabreichungsplatz.
  • Ausgenommen von der Maskenpflicht ist die Verabreichung und Konsumation von Speisen und Getränken im Freien.
  • Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.
  • Kinder ab dem vollendeten sechsten bis zum vollendeten 14. Lebensjahr dürfen auch eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende und eng anliegende mechanische Schutzvorrichtung tragen.
  • Ausgenommen von der Maskenpflicht sind Personen, denen dies aus gesundheitlichen oder behinderungsspezifischen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Überall dort, wo im Freien der empfohlene Mindestabstand von zwei Metern zu haushaltsfremden Personen nicht eingehalten werden kann, besteht FFP2-Maskenpflicht.
  • Davon ausgenommen sind Situationen, wo der Mindestabstand von zwei Metern nur kurzzeitig unterschritten wird, wie z.B. beim bloßen „Vorbeigehen“ am Gehsteig etc.

 

Take-Away:

Für Take-Away (Abholen von Speisen oder Getränken durch Personen) gilt:

  • Kein 2G-Nachweis erforderlich
  • Abgabe alkoholischer Getränke nur in handelsüblich verschlossenen Gefäßen
  • Maskenpflicht bei der Abholung in geschlossenen Räumen
  • Die Speisen und Getränke dürfen nicht im Umkreis von 50 Metern um die Betriebsstätte konsumiert werden.

Feiern und Veranstaltungen ohne zugewiesenen und gekennzeichnete Sitzplätze:

  • Veranstaltungen in Gastronomiebetrieben mit mehr als 25 Personen sind indoor wie outdoor nicht gestattet.
  • Gilt indoor wie outdoor auch für Familientreffen, Geburtstagsfeiern, Hochzeitsfeiern, Weihnachtsfeiern etc.

Trotz größtmöglicher Sorgfalt garantieren wir keine Vollständigkeit der Informationen.

Coronavirus-Information