Branchensymposium
Digitalisierung im Tourismus
Video: Web 4.0 Tourismus
Der Annaberg war Gastgeber für das Branchensymposium, © zVg. Magdalena Huber

Digitalisierung im Tourismus

Branchensymposium ANNA:LOG

Niederösterreichs Tourismuswirtschaft traf sich zum Branchensymposium „Digitalisierung im Tourismus“ um sich über aktuelle und zukünftige digitale Trends am Markt zu informieren und auszutauschen. Zum Dialog regten die hochkarätigen Keynotes an, darunter Mag. Martin Schobert von der Firma Tourismusdesign oder Kristján Schram, Account Director der isländischen Agentur www.islenska.is.

Der Tourismus steht mit der einkehrenden Digitalisierung vor großen Herausforderungen. Reiseinformationen und Urlaubsrecherche passieren meist eigenständig im Internet, genauso wie die Buchung an sich. Bewertungs-plattformen wie tripadvisor oder booking.com sind neue Wegweiser, Flug- und Zugtickets werden online gebucht. Auch direkt am Urlaubsort bieten neue Technologien neue Möglichkeiten den Gast über das Smartphone zu erreichen.

„Die Digitalisierung bringt für alle Veränderungen mit sich. In der Industrie als auch in der Wirtschaft haben wir heuer in Niederösterreich bereits Initiativen ergriffen, um in Unternehmen das Bewusstsein für die Chancen und neuen Möglichkeiten zu schaffen. Der Tourismus ist eine ebenso wichtige Branche und es freut mich, den Schritt zur Herausforderung 4.0 hiermit gemeinsam zu starten“, Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.

Das ganze Branchensymposium gibt es zum Nachverfolgen unter: https://www.facebook.com/annadoppelpunktlog

Bilder zum Download - PIN: 33FTUKPPN9C2 Pressemeldung: Nachberichterstattung Branchensymposium