Zum bildlich vorstellen: Der Peter im Portrait