Meyringer Warte am Hocheck

Aussichtspunkt, Aussichtswarte, Berggipfel

zum Reiseplaner hinzufügen

Beschreibung

Am Gipfel des Hochecks befindet sich die 13 m hohe Meyringer-Warte auf 1.037 Meter Seehöhe, mit herrlicher 360 Grad Panoramasicht über die Voralpen, den Wienerwald bis Wien und Ungarn.

Lage: Wienerwald, Gutensteiner Alpen, Furth an der Triesting

Das Hocheck ist die höchste Erhebung im Triestingtal und bietet jede Menge reizvolle Wandertouren. Der Berg ist nicht nur zu Fuß, sondern auch über eine mautpflichtige Straße, die zum ganzjährig bewirtschafeten Hocheck-Schutzhaus (1.030), knapp unterhalb des Berggipfels führt erreichbar.

Aufstiege

Zahlreiche Wege führen auf das Hocheck:

  • von Furth über den Krennweg, Gehzeit 1½ bis 2 Stunden
  • von Kaumberg über den Höfnergraben, Gehzeit etwa 3 Stunden
  • von Thenneberg über den Wildenauerbrunnen, Gehzeit etwa 2 Stunden
  • von Altenmarkt über Wieshofersteig und Wildenauerbrunnen, Gehzeit etwa 2 Stunden
  • von Taßhof über den Kienberg, Gehzeit etwa 2 Stunden
  • von Weißenbach über Eberbach, Gehzeit etwa 3 Stunden

(Die oben angeführten Gehzeiten gelten für den Aufstieg, der Retourweg wurde hier noch nicht berücksichtigt.)

Die Wanderung auf das Hocheck ist konditionell anspruchsvoll. Anfangs führt der Weg über Hügel und Wiesen und Weiden, vorbei an Fischteichen. Dann beginnt der eigentliche Aufstieg durch Serpentinen, Föhren- und Buchenwälder, das letzte Stück zur Aussichtswarte ist steinig.

Tipps in der Umgebung

Standort & Anreise

  • Kontakt

    Meyringer Warte

    Wolfgang Lang

    Hocheck
    2564 Furth
    AT

    Telefon: +43 2672 84070

    E-Mail: langwo@gmx.at

  • Öffentliche Anreise
  • Route mit Google Maps

    Routenplaner Routenplaner


    E-Tankstellen im Umkreis des Ziels E-Tankstellen im Umkreis des Ziels

  • Lage/Karte

Empfehlungen und Tipps in der Umgebung