Wenn Wein & Architektur eine Symbiose eingehen, © Niederösterreich-Werbung/Andreas Hofer

Genuss der bewegt

Die Herbstsonne im Rücken, die besten Weine und die nächste Heurigenrast stets im Blick – der Weinherbst ist die ideale Saison für Wanderungen und Radtouren.

Wein, Herbst, wunderbar. Österreichs größtes Weinland färbt sich prächtig bunt für angenehme spätsommerliche Tage. Angebote, den Weinherbst aktiv zu erleben, gibt es viele: Mit dem Winzer durch die Rieden wandern, sich von einem Kellergassenführer oder Weinbegleiter die Region zeigen lassen, bei der Lese mithelfen oder ein Rad mieten und damit von Kellergasse zu Kellergasse rollen. Hier finden Sie eine kleine Auswahl an reizvollen Ideen für einen kleinen-feinen Herbsturlaub in Niederösterreich!

Genuss der bewegt

Was Sie noch interessieren könnte...