"alpannonia" - Zubringer Markt Neuhodis - Hirschenstein

Trekking-Wandertour von Gasthaus Glavanics/ Schau-Mühle Wallner bis Gipfelkreuz Gr. Hirschenstein/ Sendeturm

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

8,83 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 8,83 km
  • Aufstieg: 595 Hm
  • Abstieg: 50 Hm
  • Dauer: 2:30 h
  • Niedrigster Punkt: 315 m
  • Höchster Punkt: 860 m
Eigenschaften
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kulturell / historisch
  • Gipfel-Tour

Details für: "alpannonia" - Zubringer Markt Neuhodis - Hirschenstein

Kurzbeschreibung

Dieser "alpannonia"-Zubringer führt uns von Markt Neuhodis über Althodis und den Baumwipfelweg zum Hauptweg des "alpannonia"-Wanderweges am großen Hirschenstein.

Beschreibung

Von der Gemeinde Markt Neuhodis mit seiner markanten Wallner-Schaumühle wandern wir nach Althodis mit ihrer aussergewöhnlichen Filial-Kirche "zur Kreuzerhöhung". Weiter über den Baumwipfelweg, der uns einen Einblick in das Leben in luftiger Höhe gibt, erreichen wir den "alpannonia" Hauptweg am Sendeturm und dem Gipfelkreuz des großen Hirschenstein.

Startpunkt der Tour

Gasthaus Glavanics/ Schau-Mühle Wallner

Zielpunkt der Tour

Gipfelkreuz Gr. Hirschenstein/ Sendeturm

Wegbeschreibung für: "alpannonia" - Zubringer Markt Neuhodis - Hirschenstein

Wir starten in Markt Neuhodis von der Schaumühle bzw. dem Gasthaus Glavanics in Richtung Weiden b. Rechnitz und biegen nach rund 500 Metern an einer Kapelle rechts zum Weinberg hinauf ab. An einer Gabelung ein paar Meter weiter links haltend, kommen wir an etlichen Informationstafeln zur Entstehung und dem Leben von Schmetterlingen vorbei, bis wir Althodis erreichen. Den Ort durchquerend, heisst es an der aussergewöhnlichen Kirche rechts abzubiegen und stetig bergauf dem asphaltierten Weg bis zu einer Gabelung zu folgen. Die linke Variante nehmend, zweigen wir nach ein paar Metern in eine Feldweg links ab. Den nächsten querenden Pfad rechts folgend, biegen wir nach einer Baumschule links in den dichten Wald ab und umrunden den Baumwipfelweg. Vor dem Eintrittsbereich laden großzügige Sitzgelegenheiten zur Rast ein bevor wir Richtung Zufahrt und Parkplatz starten. Dort folgen wir einem Forstweg hinauf auf den Hirschenstein, wo uns der weit sichtbare Sendeturm zum Hauptweg weist. Oben angekommen, stehen wir neben dem Sendemasten auch am Gipfelkreuz des Hirschensteins.

Parken

Parkmöglichkeit bei Gasthaus Glavanics/ Schaumühle Wallner

Parkplatz Baumwipfelweg

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Markt Neuhodis erreichbar über Busverbindung von Oberwart

Weitere Infos / Links

www.alpannonia.at (neue homepage ab 3/19)

ww.best-trails.at

www.weitwanderwege.com 

www.naturpark-geschriebenstein.at

 

 

 

 

Ausrüstung

Wanderausrüstung, wie festes Schuhwerk und Schutzkleidung

Verpflegung, - Getränke, Jause

 

Kartenempfehlungen

alpannonia Übersichtskarte, 1:160.000

alpannonia Weitwanderbuch NEU, erhältlich ab 3/19

freytag & berndt WK 422 Wechsel, Bucklige Welt, Bernstein, 1:50 000

Kompass  Burgenland 227 Karten-Set, 1:50 000

Tipp des Autors

Schaumühle Wallner M. Neuhodis

Gasthaus Glavanics M. Neuhodis

Schmetterlingslehrpfad 

Kirche in Althodis

Waldwirt Althodis

Baumwipfelweg