Hoch lebe der Waldviertler Graumohn, © We Make Stories

Die 6 besten Advent-Rezepte aus Niederösterreich

Advent und Weihnachten: Die schönste Zeit für Genuss. So zauberhaft wie die Vorweihnachtszeit sind auch die Rezepte, die von innen heraus so richtig wärmen. Wenn Sie gerne etwas Besonderes auftischen möchten, haben wir für Sie etwas Herzhaftes, etwas Süßes und etwas Würziges. Begleiten Sie uns auf unserer kleinen, feinen, kulinarischen Reise durch Niederösterreich!

Lebkuchenmousse mit Punschsoße, © fotolia.com/unpict

Lebkuchenmousse mit Punschsoße

Es duftet nach Weihnachten, wenn Lebkuchen auf Punsch trifft. Umso schöner, wenn sich beide Zutaten in einem Rezept verbinden lassen, wie hier im „Lebkuchenmousse mit Punschsoße“. Ulli Amon-Jell aus dem Gasthof Jell in Krems an der Donau verrät uns ihr Rezept.

Weiterlesen
Maroni-Tiramisu, © Rita Newman

Maroni-Tiramisu

Süßer die Glocken nie klingen … Eine Nachspeise, die Erinnerungen an früher erwachen lässt. Wer hat als Kind nicht schon gerne Biskotten gegessen und Maroni gesammelt? Das Landgasthaus Stockerwirt in Sulz im Wienerwald verzaubert uns mit seinem Maroni-Tiramisu-Rezept.

Weiterlesen
Weinviertler Weinbeisser, © Weinviertel Tourismus

Weinviertler Weinbeisser

Die klassischen Weihnachtskrapferl findet man im Advent nicht nur auf den Christkindlmärkten in den Weinviertler Kellergassen. Zum Zuhause nachbacken, hat uns Konditormeisterin Ingrid Aigner vom Eisenhuthaus in Poysdorf das Rezept der „Weinviertler Weinbeisser“ zusammengeschrieben. Wir beissen am liebsten gleich noch warm hinein, noch ohne Zitronenglasur.

Weiterlesen
Mostviertler Glühmost, © Mostviertel Tourismus/schwarz-koenig.at

Mostviertler Glühmost

Advent – das sind auch glühende Wangen, ein wärmendes Häferl zwischen den Händen und ausreichend Zeit zum Genießen. Wie man aus Birnenmost und Zimt einen Mostviertler Glühmost selbst zubereitet, erfahren Sie hier.

Weiterlesen
Rosa Brust von der Bauernente mit Maronischupfnudeln und Rotkrautstrudel, © Rita Newman

Rosa Brust von der Bauernente mit Maronischupfnudeln und Rotkrautstrudel

Ein Festtagsschmaus aus den Wiener Alpen. Wenn sich Ente, Maroni und Rotkraut in der Küche des Puchegger-Wirts in Winzersdorf ein Stelldichein geben, entsteht daraus eine geschmackvolle Verbindung: die „Rosa Brust von der Bauernente mit Maronischupfnudeln und Rotkrautstrudel“. Klingt verführerisch? Hier finden Sie alle weiteren Zutaten und die Zubereitung.

Weiterlesen

Die sanfte Art den Winter zu erleben ...