Ab in die Boote, © Niederösterreich-Werbung/Michael Liebert

10 besondere Wanderwege

Der Bergsommer Niederösterreich offenbart unvergessliche Ausblicke auf die wunderschöne Gipfel-Skyline und ins weite Land. Das muss man gesehen haben!

Durchs Melker Alpenvorland zur Burg Plankenstein, © Mostviertel Tourismus /Doris Schwarz-König

Römerweg 651 durchs Melker Alpenvorland

Der gut beschilderte Rundwanderweg im Melker Alpenvorland hat eine Länge von 96 Kilometern mit einer Gehzeit von rund 30 Stunden. Er führt von der Schallaburg im Norden über die 800 Jahre alte Burg Plankenstein im Süden durch acht Gemeinden und zeigt die bäuerliche Landschaft von seiner märchenhaften Seite.

Weiterlesen
Blick auf den Schneeberg vom Balkon des Schneeberghotels, © Niederösterreich-Werbung/Michael Liebert

Route Katzelsdorf - Lanzenkirchen - Bad Erlach

Die weiten Felder, saftigen Wiesen und verstreuten Baumhaine des Wiener Beckens prägen die Landschaft auf der leichten Wanderung im „Herzen“, um das sich der Wiener Alpenbogen schmiegt. Von hier aus sieht man auf fast den gesamten Alpenbogen mit dem Sonnwendstein und dem Schneeberg im Zentrum.

Weiterlesen
Durch die sanfte Landschaft der Buckligen Welt wandern, © Wiener Alpen/Florian Lierzer

Route Bad Schönau - Krumbach

Die aussichtsreiche, rund 6 Kilometer lange Tour führt mitten durch den Süden der Buckligen Welt, dem Land der 1000 Hügel. Mit seinen breiten Talsohlen und runden Höhenrücken ist die Region bei Wanderern sehr beliebt. Tipp: Lassen Sie den Tag im Triad – einem stilvollen, ländlichen Haubenlokal – ausklingen!

Weiterlesen
Ausblick auf Puchberg am Schneeberg, © Wiener Alpen/Franz Zwickl

Route Puchberg - Muggendorf

Die rund 22 Kilometer lange Tour führt durch die Gutensteiner Alpen mit ihren wundervollen Wäldern, urigen Berghütten und grandiosen Ausblicken. Gestartet wird von Puchberg auf das Öhlerschutzhaus auf alten Pilgerwegen, von Gutenstein nach Muggendorf taucht man in lichte Laub-Mischwälder ein.

Weiterlesen
Habsburghaus auf der Rax, © Niederösterreich-Werbung/Robert Herbst

Route Preintal - Habsburghaus

Wanderer werden entlang der rund 15 Kilometer langen Bergtour mit faszinierenden Ausblicken bis zum Ötscher belohnt. Interessante „Sehenswürdigkeiten“ am Weg in den Wiener Alpen sind die Preinmühle, Reste der Holzschwemmanlage Preinbachtal und die Holzfällerkolonie in Naßwald.

Weiterlesen
Marktgemeinde Payerbach, Im Bild: Schwarza Viadukt, © Wiener Alpen in Niederösterreich/Franz Zwickl

Route Schloss Gloggnitz - Prigglitz - Payerbach

Bei der rund 14 Kilometer langen Wanderung von Glogglitz nach Payerbach in den Wiener Alpen jagt ein Blickplatz den nächsten. Auf der Waldburgangerhütte lässt sich die Aussicht auf den Sonnwendstein und die Wallfahrtskirche Maria Schutz mit einer herzhaften Jause genießen.

Weiterlesen
Erfrischende Wanderung entlang des Trefflingbachs, © Mostviertel Tourismus /weinfranz

Route Vordere Tormäuer - Nestelbergrunde

Unberührte Natur und Wasser prägen den knapp 11 Kilometer langen Rundwanderweg entlang der Erlauf. Highlights am Weg sind der 300 Meter hohe und damit höchste Wasserfall Niederösterreichs – der Trefflingfall – und das kleine Dorf Nestelberg, die wohl die abgeschiedenste Ortschaft im Ötschergebiet.

Weiterlesen
Sommer in Niederösterreich, © Michael Liebert

Vom Lunzer See auf den Maiszinken

Bei der rund 12 Kilometer langen Wanderung um den Lunzer See und von der Rehbergweide weiter auf den 1.075 Meter hohen Maiszinken werden Wanderer mit der wundervollen Aussicht auf den im Sonnenlicht glitzernden See belohnt.

Weiterlesen
Wandern in der wildromantischen Falkenschlucht, © Mostviertel Tourismus /weinfranz

Türnitz - Eibl - Falkenschlucht

Der Rundwanderweg führt durch die Falkenschlucht Türnitz, eine wildromantische, schattige Schlucht mit teils 100 Meter aufragenden Felswänden entlang eines kleinen Gebirgsbächleins. Auch die zirka 70 Meter lange Nixhöhe befindet sich in der Schlucht und ist einen Besuch wert!

Weiterlesen
Gemütliche Rast auf der Kitzhütte, © Most

Von Hütte zu Hütte über den Königsberg

Über saftige Almen voll duftender Kräuter führt die gemütliche, rund 7,5 Kilometer lange Wanderung mit traumhaften Aussichten auf die umliegende Bergwelt zum Almgebiet der Siebenhütten und zur Kitzhütte. Eine Rast zum Aufladen der Energiereserven ist hier ein absolutes Muss!

Weiterlesen

Was Sie noch interessieren könnte...