Slow Bakery aus Pitten

Backen nach TCM und den 5 Elementen in der Buckligen Welt: Niederösterreichs Slow Food-Meisterin Denise Pölzelbauer führt den Familienbetrieb in die Zukunft.

Bewährtes Bäckerhandwerk nach den 5 Elementen – das ist die Leidenschaft der jüngsten Bäckermeisterin Österreichs. In fünfter Generation kreiert sie im Familienbetrieb in Brunn an der Pitten hochwertiges Brot und Gebäck nach TCM.

Currybaguette mit Sesam oder anti-oxidatives Weingebäck – Köstlichkeiten wie diese kommen aus dem 130 Jahre alten Steinofen von Denise Pölzelbauer. Österreichs jüngste Bäckermeisterin ging bei Großvater Horst in die Lehre, bevor sie in fünfter Generation den Familienbetrieb übernahm.

Slow Bakery nach den 5 Elementen
Nicht nur Backen ist Pölzelbauers Leidenschaft: Mit viel Begeisterung und Feingefühl hat sie die 5-Elemente-Ernährung der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) in ihre Backstube integriert: In den Rezepten nach Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser steht jedes Element für eine Geschmacksrichtung – und unterschiedliche energetische Wirkungen.

Energetischer Genuss
Die Produkte der außergewöhnlichen Bäckerin entstehen ausschließlich in Handarbeit: Mit selbsthergestellten Natursauerteigen und bei Verzicht auf jegliche Backmittel oder Tiefkühl-Zutaten entstehen hochwertige Spezialitäten. Ihr Weingebäck – hergestellt aus Traubenkernmehl, das den anti-oxidativen Wirkstoff OPC enthält – ist mittlerweile in Delikatessenläden und Vinotheken von Österreich bis Italien und Spanien gelistet.

Was Sie noch interessieren könnte...