Große Bühnen.
Musikfestival Grafenegg, © Peter Rigaud

Kultursommer in Niederösterreich

Bunt wie die Farben des Regenbogens präsentieren sich unsere Kunststätten: Musik, Theater, Ausstellungen und Veranstaltungen machen den Sommer noch einmal so schön!

Zum bereits 11. Mal laden wir zum Grafenegg Festival ins Kamptal, die avantgardistischen Klänge des donaufestival locken nach Krems an der Donau. Die Bühnen des Theaterfest Niederösterreich werden von Juni bis September bespielt und auf Schloss Pöggstall im südlichen Waldviertel heißt es bei der Niederösterreichischen Landesausstellung 2017: "Alles was Recht ist!"

Dieser Kultursommer zeigt die „Adler Roms" in Carnuntum, ein vielfältiges Bild des „Islam" auf der Schallaburg, Festivals wie „glatt & verkehrt" und „Allegro Vivo" füllen das sommerliche Land mit Musik. Der Lunzer See wird zur Bühne für die "wellenklaenge" und in Wiener Neustadt geht das so erfolgreiche Sraßen.Kunst.Festival in seine zweite Runde. Die mächtigen Dolmen von "Stonhenge" und das Viertelfestival prägen heuer den Kultursommer im Weinviertel und die Festspiele Reichenau und die Raimundspiele Gutenstein erwecken im kühlen Schatten der Rax und des Semmering alte Klassiker wieder zum Leben!

... und noch mehr Veranstaltungstipps: