Kraft tanken und neues schmecken, die Natur bewundern und Frischluft schnuppern: Der Wienerwald verführt alle Sinne und überrascht dabei immer wieder.

Familiärer Naturgenuss im Wienerwald: Auf "Wald & Wiesen"-Genussreise

Vor allem Familien werden den sommerlichen und kinderfreundlichen Wienerwald lieben. Egal ob Wandern, Radfahren oder Spazieren: Vor den Toren Wiens warten viele gute Gründe für Ausflüge mit oder auch gerne zu köstlichen Pausen. Ausgangspunkte für diese Genussreise sind Klosterneuburg und das Wiental, die ein gemeinsames Ziel haben: den guten Geschmack.

Familien willkommen: Unsere Lokal-Tipps.
Kinderlachen und Staunen gehören zum wunderschönen Wienerwald genauso dazu wie ausgedehnte Pausen, zu denen das Gasthaus Bonka in Oberkirchbach einlädt. Wir haben uns übrigens in den Schweinsbraten aus dem alten Holzofen verliebt, der besonders gut im idyllischen Gastgarten schmeckt. Freitags ist bei den Bonkas meistens Knödeltag, der von Oma Bonkas Apfelstrudel abgerundet wird. Und zum Verdauen empfehlen wir einen selbstgebrannten Schnaps von Opa Bonka, bevor man sich auf Skiern den grasbewachsenen Hang hinunterstürzt. Ja, Grasskifahren gibt es wirklich und es macht auch den Kleinen richtig Spaß! (bitte vorab anmelden). Ein weiterer lohnenswerter Stopp ist das Landgasthaus Stockerwirt in Sulz, das nicht nur mit regionalen und saisonalen Gerichten für genussvolle Momente sorgt, sondern auch mit seinen mehr als 1.300 Weinen aus dem Weinkeller punktet, auf die Chef Georg besonders stolz ist.

Unbedingt vorbeischauen: Unsere Erlebnis-Tipps.
Wie schmeckt er eigentlich, der Wienerwald? Dieser Frage ist das Team vom Wienerwaldkorb nachgegangen und jetzt kann man im Hofladen der Familie Schöny in Breitenfurt regionale Produkte wie Wienerwald-Kekse oder Wienerwald-Schinken erstehen. Uns hat es ja vor allem das kernige Nussbrot angetan. Der Korb eignet sich hervorragend als Überraschung für Daheimgebliebene oder zum „Eigengenuss“ nach oder sogar während einem Besuch im Naturpark Sparbach. Direkt vor den Toren Wiens wartet der älteste Naturpark Österreichs auf seine Besucher, die er mit freilaufenden Wildschweinen und dem großen Wildtiergehege erfreut. Während die Kids bei speziellen Themenführungen für kleine Waldforscher teilnehmen oder sich am Naturspielplatz austoben, können Eltern auf den bequemen Holzliegen direkt unter den Baumkronen entspannt den Lauten der Waldbewohner lauschen. Kombi-Tipp: Die Burg Liechtenstein ist ein sehenswerter Abstecher. An klaren Tagen hat man von hier aus einen tollen Weitblick über das gesamte Wiener Becken!

Wo Insider einen Stopp einlegen: Unsere Geheimtipps.
Tierisch köstlich geht’s am Bauernhof der Familie Wieshaider in Steinriegl zu. Der idyllische Hof im alten Gemäuer mit freilaufenden Tieren lädt täglich zum Ab-Hof-Verkauf ein. Unser Tipp: Bestellen Sie ein Jungrindfleisch-Paket vor! Im Wienerwald gibt es wirklich viel zu erleben. Damit Sie Ihren Urlaub im Wienerwald wirklich genießen können, empfehlen wir eine oder mehrere Nächte im Wolf-Hof, einem 4 Blumen Pferde-Bauernhof inmitten Pressbaums malerischer Landschaft gelegen. Vor allem Kinder werden den weitläufigen Hof mit Pferdekoppel und Obstgarten lieben.

Empfehlungen und Tipps

Karte

Was Sie noch interessieren könnte...