Der Natur auf der Spur

Bei Familie Distelberger im Wildpark Hochrieß an der Erlauf

Wilden Tieren so nahe kommen und dabei auf keinen Komfort verzichten, das kann man nur im Wildpark Hochrieß. Auf 24 Hektar stehen Dam- und Rotwild, die berühmten Sika-Hirsche („Bambi“) und jede Menge Wildschweine. Badeteich und Abenteuer laden zu einem wunderbaren Familienurlaub.

Da staunst du!

Junge Wildschweine heißen „Frischlinge“. Die Sau heißt „Bache“. Die Augen vom Reh heißen „Lichter“ und der Popo „Spiegel“. Der Hirsch „röhrt“ und die Hasen rennen bei uns einfach so frei herum. Im Wildpark gibt es so viel zu entdecken! Pirsche dich leise an und beobachte die Tiere ganz genau.

Bienen sind schlau! Sie „erzählen“ einander sogar, wo es gute Blumen gibt. Wie wichtig Bienen für uns alle sind, zeigen wir dir auf unserem Bienenlehrpfad. Und der Honig wird dir sicher auch schmecken.

Wer nicht nur schauen will, sondern auch etwas unternehmen, der geht mit uns reiten. Oder hüpft auf dem Trampolin so hoch es geht. Mit lautem Knattern und Rumpeln gibst du auf einem Oldtimer-Traktor Gas und ratterst über das Land.

Weitere Infos und Anfragemöglichkeit

Was Sie noch interessieren könnte...