Barrierefreie Ausflugsziele für die ganze Familie am Berg und zu Wasser – von Eibl Jet und Schneebergbahn bis Schiffahrt und Therme

Wasserspaß und Höhenflüge

Hürdenlose Ausflüge von rasant bis entspannend – erdig am Berg, in luftigen Höhen oder schaukelnd am Wasser: Niederösterreichs Ausflugsziele quer durch die Elemente erwarten ihre kleinen und großen Besucher.

Die beliebte Allwetterrodelbahn des EIBL Jet Türnitz ist barrierefrei zu erreichen. Dabei liegt die rasante Bahn in einer verträumten Landschaft aus Wiesen und Weiden. Das garantiert Spaß beim Rodeln einerseits – und Entspannung im Grünen andererseits.

Hoch hinauf geht es mit der Schneebergbahn. In der Zwischenstation Baumgartner sind die beliebten Schneebergbuchteln mit Marmelade seit Jahrzehnten ein heißer Jausen-Tipp. Danach geht es weiter bis zur Endstation Hochschneeberg – mit 1.797 Höhenmetern der höchstgelegene Bahnhof Österreichs. Ebenfalls barrierefrei nutzbar ist die Rax-Seilbahn. Angekommen am Rax-Plateau, gibt die wunderbare Panorama-Aussicht den Blick auf den „großen Bruder“ Schneeberg frei.

Auch das Element Wasser lässt sich ohne Hürden erfahren: Die Brandner Schiffahrt lädt ein zum Genuss am Fluss. Mit tollem Bord-Restaurant geht’s über die schöne blaue Donau durch die Wachau. Rein ins Wasser heißt es in der Römertherme Baden – das barrierefreie Top-Ausflugsziel lädt ein zum Schwimmen und Untertauchen.

Was Sie noch interessieren könnte...